www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Ausgänge setzen in C/ Anfänger


Autor: Jonathan Karl (joni8a)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich bin neu was die programmierung der AVR´s in C angeht. Ich 
habe mir auch schon das Tutorial angekuckt. Ich bin nicht grad weit 
gekommen bevor ich passen musste. Ich verstehe nicht wie ich die ports 
beschalte. Ich möchte den port A0 als ausgang definieren und auf high 
setzen, A1 möchte ich dagegen auf low setzen. Da komme ich nicht weiter, 
ich werde aus den Tutorials nicht schlau, hoffe jemand kann mir helfen.

joni8a

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
um einen enstprechenden Portpin als Ausgang zu setzen musst du einfach 
das entsprechende Bit im DDRX Register setzen. (Das X steht für den 
jeweilgen PORT(A,B,C, D) ). Wenn das Bit des Portpins null ist ist es 
ein Eingang. In deinem Bsp. wäre des dann einfach:
DDRA |= (1<<PA0);
Gruß
Peter

Autor: Jonathan Karl (joni8a)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, erstmal danke für die antwort, wenn ich jetzt folgendes programm auf 
meinen avr spiele passiert leider nichts :(. Die LED bleibt tot.


#include <avr/io.h>

int main(void)
{
  DDRA |= (1<<PA0);
  while(1)
    {

    }
  return 0;   /* never reached */
}

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bis jetzt ist es afaik auch nur als Ausgang definiert. Mehr nicht!

Autor: Jonathan Karl (joni8a)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh ok, und wie setze ich in denn auf high?

Autor: Spinne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die LED bleibt tot
Arme LED.

Mit Deinem Programm ist, wie Matthias schon sagt, der Port auf Ausgang 
geschaltet. Nach dem Reset ist das Datenregister auf 0 gesetzt. D.h. Du 
müsstest eine 0 (= 0V) messen können.

Was benutzt Du für eine Hardware? Die LED könnte theoretische jetzt 
leuchten.

Der Code
#include <avr/io.h>

int main(void)
{
  DDRA |= (1<<PA0);
  PORTA |= (1<<PA0);

  while(1)
    {

    }
  return 0;   /* never reached */
}

Sollte jetzt aber, die LED zum leuchten bringen. Wenn nicht, ist was 
anderes los.

Autor: Jonathan Karl (joni8a)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, jetzt klappt es!

joni8a

Autor: Spinne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hach. Ich liebe es wenn es funktioniert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.