www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs GCC unter Linux


Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann mir jemand sagen wie ich einen C-Compiler unter Linux zum laufen 
bekomme?
Ich brauche einen der mir meinen Quelltext für einen At91R40008 
compiliert.
Bin aber irgendwie total ratlos...

Autor: nobody0 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sollte über die Tools der jeweiligen Distribution gehen, also z. B. 
im yast2 bei SuSE nach unter Software installieren/deinstallieren gcc 
suchen, gcc anklicken usw.
Als rpm-Paket müsste man ihn auch von Kommandozwile installiern können.

Autor: jokey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab das auch so gemacht wie du das gesagt hast mit suchen nach gcc 
usw.... geht aber nicht

wie mach ich das
kannst du mir helfen

Autor: nobody0 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter www.rpmfind.net findet man den gcc und alles dazu nötige.
Ansonsten solltest Du bei www.linuxforen.de posten, wenn Du es nicht 
hinbekommst.
Die örtliche Linux-User-Group (findet man in der Liste irgendwo unter 
www.linuxmagazin.de ) kann häufig auch helfen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.