www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf IAV in München


Autor: Stefan Maller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Weißt jemand irgendwas über IAV in München?
Was sind da für Aufgaben? Arbeiten für BMW?
Einstiegsgehalt?

Autor: Germel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, arbeiten auch für BMW, aber auch für viele andere OEMs (z.B. 
Mercedes) und deren Zulieferer. Hauptaufgaben sind jegliche Simmulation 
in der Motorenentwicklung (Steuerzeitenoptimierung, 
Temperaturverteilungen, Akustiksimmulation, ...)

Gerhard

Autor: Stefan Maller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
D.h. alles bei sich zu hause oder bei den Kunden?

Wie sieht´s mit der Bezahlung aus?

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

in München sitzen die Kollegen größtenteils beim Kunden. Neben 
Motoren-Themen sind auch Systemspezifikationen zu Infotainment/Navi 
sowie Erprobung ein großes Thema.

Das Problem an der Bezahlung ist, dass sie sich am Lohnniveau am 
Hauptfirmensitz (Berlin) bzw. am Lohnniveau des größten Standortes 
(Gifhorn) orientiert. Für münchener Verhältnisse is das nix...
Außerdem gibt es einen Tarifvertrag mit der IG-Metall - kann man gut 
oder schlecht finden, je nach Belieben.

Lobenswert hervorzuheben ist, dass man versucht eine solide 
Firmenpolitik zu betreiben - soweit es die Umstände zulassen. Obwohl es 
eine recht tief gestaffelte Hirarchie gibt, geht man kooperativ und 
teamorientiert miteinander um.

Ansonsten ist die IAV inzw. eine weltweit agierende Fa. und hat überall 
kundennahe Standorte - sowohl in Stuttgart alsauch in China ;)

Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Alex: Das mit dem Tarifvertrag stimmt. Allerdings zahlt die IAV auch 
für Münchner Verhältnisse nicht schlecht. Nach 2 Jahren bekommt man bei 
der IAV ca. 52000€..

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nach einem halben Jahr gibt es eine automatische Erhöhung, dann ist
es Verhandlungssache - die 52k kann ich nicht bestätigen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.