www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Spannungsversorgung 3,5" Festplatten über Notebook


Autor: achim371 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe folgendes Problem: ich versuche ein Notebook
zum NAS umzubauen. Dafür benötige ich 12V und 5V für
2 3,5" Festplatten mit jeweils 5,7W. Kann ich die 5V
irgendwo am Notebook Motherboard bekommen und mit einem
Step-Up Boost Schaltnetzteil daraus 12V machen ohne das
gleich alles abraucht?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Kann ich die 5V irgendwo am Notebook Motherboard bekommen
> und mit einem Step-Up Boost Schaltnetzteil daraus 12V machen
> ohne das gleich alles abraucht?

Äußerst unwahrscheinlich. Zwar wirst Du irgendwo im Notebookinneren 5V 
finden, die dürften aber nicht ansatzweise ausreichend Strom liefern, um 
selbst bei einem Aufwärtsregler mit exzellentem Wirkungsgrad ausreichend 
Leistung für auch nur eine 3.5"-Festplatte zu liefern.

Bedenke, daß ein komplettes Notebook (ohne Akkulader) eine 
Leistungsaufnahme von etwa 20 Watt hat; die Notebookelektronik ist dafür 
ausgelegt. Verdoppelst Du diese Leistungsaufnahme mal eben, dürfte das 
recht "interessante" Nebenwirkungen haben.

Die 5.7 Watt sind ein idealisierter Wert; Du solltest Dir mal den 
Strombedarf einer 3.5"-Festplatte beim Hochlaufen und beim 
Kopfpositionieren ansehen.
Bereits eine 2.5"-Festplatte liegt mit ihrem Leistungsbedarf beim 
Anlaufen in dieser Größenordnung (Anlaufstrom liegt deutlich über 1 A, 
wenn auch nur für ein paar Sekunden).

Zwar wird der Anlaufstrom nur für kurze Zeit benötigt, die Stabilität 
des Notebooks ist trotzdem dahin, wenn die Versorgungsspannung beim 
Starten zusammenbricht. Und wenn bei intensiven Kopfpositionieraktionen 
das Notebook abstürzt, ist auch nicht viel gewonnen.

Autor: achim371 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Situation wird dadurch etwas entspannt dass ich sowohl keinen 
Monitor als auch keine Grafikkarte benutze. Das Netzteil liefert bei 20V 
4,5A.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die Situation wird dadurch etwas entspannt dass ich sowohl keinen
>Monitor als auch keine Grafikkarte benutze. Das Netzteil liefert bei 20V
>4,5A.

Dann geh doch an die 20V und erzeuge mit jeweils einem StepDown
die 12V und die 5V. Das ist wesentlich günstiger als StepUp.

Autor: achim371 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das geht in jedem Fall. Schön wäre halt das Ein- und Ausschalten der
Festplatten mit dem restlichen System. Bei den Platten handelt es sich
ausserdem um "grüne" Hardware mit 5400U/min.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Schön wäre halt das Ein- und Ausschalten der
>Festplatten mit dem restlichen System.

StepDown mit Shutoff Eingang?
Irgendwo im Lappi irgendeine Spannung suchen mit
der man einen Optokoppler ansteuert. Wenn die Spannung
weg geht StepDown abschalten.
Naja, war nur so ne Idee :(

Bei Risiken und Nebenwirkungen schlagen sie
Ihren Arzt oder Apotheker.

Autor: achim371 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja bin schon am suchen...
Ich stell mir ein Relais mit einstellbarer Einschaltverzögerung vor,
dafür habe ich auch schon den passenden Schaltplan gefunden. Verwendet 
wird der NE555.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.