www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs [Cortex M3] GCC


Autor: Thomas Pototschnig (pototschnig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab hier ein Board, das mit einem LM3S1968 ausgestattet ist. Das ist 
ein Cortex M3 (ARMv7-M).

Irgendwie scheitere ich momentan daran einen GCC dafür zu finden mit 
Code Beispiele.

Bei Codesourcery scheint es nur Compiler für die Targetplatformen 
ucLinux, Linux usw zu geben. Der CodeRed ist meines Wissens nicht frei.

Da von euch einige das LM3S1968-EK Board haben - das gabs kostenlos bei 
dem LuminaryMicro Seminar - wollte ich euch frage, ob mir jemand einen 
passenden Tipp geben kann.

Im Voraus vielen Dank

MfG
Thomas Pototschnig

Autor: gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
zum einarbeiten würde ich dir die kickstart version der iar workbench 
o.ä. von keil empfehlen.
wenn's umbedingt gcc sein soll dann corssworks 
(http://www.rowley.co.uk/arm/index.htm), ist allerdings auch nicht 
gratis).

gruss
gerhard

Autor: Andreas Watterott (andreasw) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den GCC mit Cortex-M3 Unterstützung gibt es zur Zeit nur kostenlos von 
CodeSourcery:
http://www.codesourcery.com/gnu_toolchains/arm/download.html

Martin Thomas hat auch ein paar Beispiele für den Cortex-M3 auf seiner 
Seite:
http://www.siwawi.arubi.uni-kl.de/avr_projects/arm...

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such auf der Seite zu WinARM mal nach 'WinARM 20080331',
da gibts eine Testversion mit Cortex-Support.

Und dann gibts da noch die 'Anglia IDEaliST IDE' mit
passendem GCC. Der kann zwar der Beschreibung nach
Code für den Cortex erzeugen, allerdings sind wohl
nur Headerfiles für den STM32 dabei.

Autor: Martin Thomas (mthomas) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Codebeispiele in der Luminary Driver Lib

Autor: Reinhard B. (brainstorm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Version 4.3.2 von gcc unterstützt den Cortex M3. Zu finden hier:
http://www.gnuarm.org/files.html
Die newlib soweit ich weiß zum größten Teil (Teile davon unterstzützen 
nicht Thumb2).

Hab erst gestern selbst eine Toolchain für den M3 nach dieser Seite 
erstellt: http://elua.berlios.de/tut_gcc_cortex.html
Verwende aber Linux. Dabei war zu beachten, dass man unbedingt die 
autoconf version 2.59 verwendet, sonst kompiliert gcc nicht.

mfg
Reinhard

Autor: Thomas Pototschnig (pototschnig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten :)

Probiers jetzt mit dem 4.3.2er GCC und der Luminary Driver Lib (die mir 
nach 5maligen Besuch auf der Webseite immer entgangen ist ...)

MfG
Thomas Pototschnig

Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Bei Codesourcery scheint es nur Compiler für die Targetplatformen
>ucLinux, Linux usw zu geben. Der CodeRed ist meines Wissens nicht frei.

>Den GCC mit Cortex-M3 Unterstützung gibt es zur Zeit nur kostenlos von
>CodeSourcery:


Dazu ist zu sagen, daß die EABI-Version die Version für Bare Metal 
Plattformen ist. Kann man als Linux- und Windowsversion bei Codesourcery 
herunterladen.
Die Codesourcery-Version ist meiner Meinung nach deutlich einfacher zu 
installieren und schneller ans Laufen zu bekommen als der WinArm. Für 
Einsteiger unbedingt zu empfehlen.

Autor: M3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mir die aktuelle Version von code sourcery besorgt

arm-2008q3-72-arm-none-linux-gnueabi-i686-pc-linux-gnu.tar.bz2

und wollte die Beispiele für den Cortex M3 kompilieren

SW-EK-LM3S3748-4201.exe


Die Libs wurden kompiliert, aber beim USB-Kram hat es dann gekracht:

arm-none-linux-gnueabi-ld: ERROR: 
arm-2008q3/bin/../arm-none-linux-gnueabi/libc/thumb2/usr/lib/libc.a(strc 
mp.o):  Conflicting architecture profiles A/M
arm-none-linux-gnueabi-ld: failed to merge target specific data of file 
arm-2008q3/bin/../arm-none-linux-gnueabi/libc/thumb2/usr/lib/libc.a(strc 
mp.o)


Ist da irgendwas faul oder mach ich dort etwas falsch ? Einfache 
Beispiele lassen sich problemlos kompileren.


Danke.

Autor: Martin Thomas (mthomas) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieses Paket sollte für "bare metal" sein:
http://www.codesourcery.com/sgpp/lite/arm/portal/p...
(none-eabi nicht none-gnueabi, m.W. newlib hier und gnu libc dort, würde 
die Fehlermeldungen auch erklären)

"none-linux" ist meines Wissens eine Cross-Toolchain zur Entwicklung von 
Anwendungen die auf einem Linux-System laufen sollen. Da Tools wie 
buildroot sich eine Cross-Toolchain selbst zusammenbauen allerdings auch 
kein know-how aus erster Hand zu dem linux-Paket von CS.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.