www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software hp pavillion dv9000 - Tunerkarte


Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

möchte mir gerne eine Tunerkarte für obiges Notebook kaufen. Welche 
funktioniert? Wer hat einen Tipp?

Danke und herzlichen Gruß

Andreas

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was für ne Tunerkarte? Naja, wer so blöd ist, daß er nicht weiß, daß es 
zig verschiedene Tuner gibt, will wahrscheinlich fernsehen.

Also kauf dir einen Fernseher.

Wenn du Wert auf ein schlechtes Bild legst und unbedingt auf dem 
Notebook gucken willst, kauf dir erst eine Tunerkarte. Dann kannst du 
ein passendes Notebook suchen. Deinen Pavillon bringst du besser schnell 
zur Entsorgung oder holst dir bei Ebay noch ein paar Cent dafür, bevor 
jedermann weiß, was für ein Schrott diese Geräte sind.

herzlichen Gruß

Autor: Kai (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du das mal etwas eher gepostet! HP ist unertraeglich. GPU nach 13 
Monaten durchgebrannt, Treiber fuer XP kaum zu finden, kein durchdachtes 
System. Werde nie wieder HP kaufen :(

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.