www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik IAR Kickstart Arm - Programm komplett aus RAM ausführen


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi zusammen,

ich arbeite seit einigen Tagen zum erstem Mal mit dem IAR Compiler für 
ARM und habe ein Dev. Kit mit einem AT91Sam7 Prozessor. Mein erstes 
Testprogramm läuft soweit ganz gut. Allerdings möchte ich den 
Datendurchsatz maximieren und es scheint mir sinnvoll, wenn mein 
Programm dazu aus dem RAM heraus ausgeführt wird.
Jetzt habe ich bereits durch die Doku herausgefunden, dass ich einzelne 
Funktionen mit der Compileranweisung "__ramfunc" direkt bei der 
Initialisierung ins Ram laden lassen kann. Das funktioniert auch ganz 
wunderbar - jedoch hilft mir das nicht für die C-Library, die aus meinen 
Funktionen ja auch öfters mal aufgerufen wird.

Daher meine Frage: Gibt es einen Weg dem Compiler/Linker zu sagen, dass 
er bitteschön das gesamte Programm beim Starten in das Ram laden soll? 
Das müsste doch irgendwie gehen.

Da mein Programm selbst insgesamt nur 6kB groß ist, sollte das kein 
Problem mit dem Speicherplatz geben.

Gruß,
Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.