www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs charakter ausgeben


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich bin blutiger anfänger mit µC deshalb habe ich hier 
wahrscheinlich eine ganz banale frage und zwar möchte ich auf einem 8 
bit datenport z.B ein "V" ausgeben.
Dies regel ich so.

outp(0x58,PORTB);  <-- dies funktioniert

outp("V",PORTB);  <-- aber warum das nicht?

wie gesagt ist wahrscheinlich ganz banal aber ich rall es im moment nich 
so richtig.....

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
probier mal: outp('V',PORTB);

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hey super DANKE..:D

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"V"
ist ein String und entspricht
    'V',0
Ein String wird immer mir einer 0 abgeschlossen.

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aber das sollte dann doch egal sein ob das so "V" oder 'V' eigeben 
ist...dann steht hinter meinem Charakter bei der ersten version eben 
eine null...darf doch normaler weise nix ausmachen...
zumal ich bei einem längeren string wieder "" benutzten muss.

Autor: Jonas Diemer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"V" wird als

char* aufs erste zeichen interpretiert. outp will aber ein char, kein 
char*.

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..ok..habs geschallt..:D...thx

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was du mit "V" bekommst, ist ein Zeiger auf ein Array/eine 
Speicherstelle mit dem Inhalt 'V', 0. Funtionieren würde also
    outp("V"[0],PORTB)
was aber natürlich ziemlich sinnfrei wäre ;-)

Gruß
Andreas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.