www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik S: Doku/Tipps z. Optimierung von Produktionsprozessen


Autor: stgermain (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo@all!

Zu allererst bitte ich um Verzeihung wenn dieser Post eventuell im 
falschen Forum gelandet sein sollte :)
Ich suche Bücher, Dokumentation, Beispiele aus der Industrie wie man mit 
einfachen Mitteln (AVR/Sensorik/Auswertung am PC usw..) die Effizienz 
einer Produktionsstraße optimieren und eventuelle Schwachpunkte erkennen 
kann.
Es geht im konkreten um eine Fertigungsstraße mit ca. 10 einzelnen, 
etwas älteren Maschinen. Es sollten (erste Idee) die Bearbeitungszeiten 
pro Maschine ermittelt werden um diese dann grafisch auf einem 
Bildschirm darzustellen grün/gelb/rot, je nach Auslastung. Ziel des 
ganzen ist mit gezielten Investitionen die Produktivität zu erhöhen und 
zu optimieren.

Meine Erfahrungen liegen in der Entwicklung von elektronischen 
Schaltungen mit Microcontrollern sowie der Programmierung derselbigen 
sowie PC-Auswertungssoftware. Es fehlt leider nur noch die Theorie damit 
ich meine Kenntnisse passend einsetzen kann :)

Würde mich freuen wenn jemand einen Tipp für mich hätte.

Beste Grüße,

St.Germain

Autor: jo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Was Dir erst einaml fehlt ist die Ermittlung der MTBF (mean time between 
failure) und MTTR (mean time to repair); da helfen Dir bei alten 
Maschinen nur die Erfahrungen der Bediener (kleiner Tip: geh mit ihnen 
einmal eien trinken). Bei einer linearen Verarbeitungekette kannst Du 
dann die Verfügbarkeiten multiplizieren.

Der etwas teurere Weg: kauft Euch ein Simulationsprogramm (Taylor, 
AutoMOD etc); dort können die Grunddaten eingetragen werden und man 
sieht danach, was an Fertigungsteilen zum Schluss vom Band fällt.

Was wichtig (und noch in Deiner Frage fehlt) ist: wie ist die Anlage 
aufgebaut (linear, parallel, vernetzt), wie sieht die Bauteilezuführung 
aus (örtliches Lager, just-in-time, ...).

Bevor Du also daran gehst, hard- und Software für die 
Maschinenüberwachung zu installieren, suche erst mal die Ursache des 
Problems. Die muss nicht unbedingt in der Maschinenauslastung selbst zu 
suchen sein; Materialengpässe oder Mitarbeiter, die die Maschinen nicht 
optimal ausnutzen, sind noch zu berücksichtigen. Da kann ich gerne ein 
wenig aus dem Nähkästchen plauder. Aber nicht in einem Forum

Viele Grüße

Joachim

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.