www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Timer /Interrupt Problem


Autor: nano (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab nun seid einiger Zeit angefangen, mit Mikrocontrollern etwas zu
machen, nur leider häng ich etwas bei der Timer funktion.
Die Beiträge die hier bereits gestellt wurden, konnten mir leider nicht
helfen, daher wollte ich einmal um eine kleine Hilfestellung bitten.

Ich hab einen ATMega 8
In meinem Programm möchte  ich da PB5 an PORTB BLinken lassen (also wenn 
PINC0 zwei mal inerhalb von cä 1 sec gesetzt wurde dann darf PIN5 an 
PORTB nicht blinken sonst blinkt PB5 ohne ende.

Ich hoffe Ihr konnt mir vll einen kleinen Tip geben,
(ich hab versuch mein Program hier unten zu Kommenterien soll aber nicht 
alls ganz richtig sein ich bin halt anfänger )

Vielen Dank schon mal im Voraus.

#include <avr/io.h>
#include <stdint.h>
#include <avr/io.h>
#include <avr/interrupt.h>

//...
ISR(_VECTOR(9))                 // interupt
{
    PORTB ^= ( 1 << PB5 );     // PB5 an PORTB Blinken lassen
}


void alarm(){            // alarm Funktion
    TCCR0 |= (1<<CS00)|(1<<CS02);  // TimerCPU Takt/1024
    TIMSK=0x01;
    TCNT0=0x00;
}
int main (void)
{
  uint16_t i;

  DDRD  = 0X03;                 // PD0 und  PD1  als Asgänge
  PORTD = 0x00;                 // PD0 und  PD1  0
  DDRB  = 0xff;                // alle pins PORTB  als Asgänge
  PORTB = 0x00;
        DDRC  = 0X00;
  PORTC = 0x00;               // alle pins PORTB  als Asgänge

  while(1)
  {
   i=0;
   while(PINC & (1<<PINC0) //wenn PINC0 aus(nicht gesetzt) ist
   while(!(PINC & (1<<PINC0)))   //wenn PINC0 an
   while(PINC & (1<<PINC0)) //wenn länger als ~3sec aus(nich gesetzt)
   i++;
   if(i>1000000)            // wenn i > 1 sec
     alarm();               // Alarm angeht
      break;
    }
  }
  return 0;
}

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du must in der main routine mittels sei() die interupts freigeben.

Autor: nano (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hatte ich doch ausversehn hab ich das hier gelöscht .es hat trotzdem 
nicht funktoniert

Autor: Björn R. (sushi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dein i ist in jedem schleifendurchlauf 1....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.