www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Spannungspeaks auswerten


Autor: Firebird (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!

Ich suche eine Möglichkeit die Höhe von Spannungspeaks mit Hilfe eines 
µC auszuwerten. Das Problem besteht darin, dass diese Peaks eine Dauer 
von ca. 10µs besitzen und eine Höhe von 500 - 2400mV besitzen.
Ich möchte diese der Größe nach einstufen.
Hatte mir eigentlich den µC AT90USB ausgeguckt nur der AD-Wandler 
besitzt eine Wandeldauer von 250µs. Gibt es einen Baustein, der mir da 
wohl weiterhelfen kann?

Danke im Vorraus!

Autor: Martin Antoni (Firma: Siemens AG) (kazuki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
müsste aber gehen, wenn die sample&hold schaltung des AVRs genau in 
diesen 10us schaltet.

Autor: Firebird (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich denn damit genau die Spitzen erfassen, oder muss ich da nen 
anderen "schnelleren" µC verwenden. Wenn ja wäre ich dankbar für 
Vorschläge.

Autor: Harry Up (harryup)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
die einfachste Variante ist wohl der Spitzenspannungsdetektor mit OpAmp, 
im Prinzip wird die Spannung - wenn erforderlich - verstärkt und ein 
Kondensator damit geladen. Die Spannung steht dann für eine Weile (bis 
der Kondensator sich entladen hat) zur Auswertung zur Verfügung.
Grüssens, harry

Autor: Orion (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SO habe mich entschieden einen externen ADC - Wandler zu verwenden und 
die Ergebnisse an den AT90USB zu übermitteln.
Hier mal ein Link des 12Bit 20MHz ADCs:

http://www.datasheetcatalog.org/datasheet/BurrBrow...

Was haltet ihr davon? Könnte ich Probleme mit der 
Verarbeitungsgeschwindigkeit bekommen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.