www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Signalübertragung zu TFT


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir geht es darum, ein 320x240 TFT bis zu 1m Kabellänge vom 
LCD-Controller entfernt zu betreiben und geringen Aufwand bei der 
Verdrahtung zu haben, da es "vielfach" verbaut werden soll.
Bei ca. 6-7MHz Taktrate müssen je 1Bit für jede Farbe (3x), Hsync, 
Vsync, Enable und der Takt selber übertragen werden. Das sind sieben 
Signale.
Ein VGA-Kabel bietet sich an, ist jedoch innerhalb eines Gerätes recht 
sperrig und die Verdrahtung der 15-pol. Stecker aufwendig.

Eine Lösung wäre die serielle Datenübertragung mit LVDS. Geeignet 
erscheinen mir die SN65LV1023/SN65LV1224 zu sein, die 10Bit in einem 
seriellen Datenstrom verpacken. Schlichte USB-Kabel könnten dann zur 
Verbindung genutzt werden.
Meine Frage: hat jemand diese "De-/Serializer" erfolgreich eingesetzt 
oder gibt es bei dieser relativ niedrigen Datenrate noch andere 
Bauteile, die einem eine Lösung erleichtern?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.