www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Temperturmessung


Autor: Anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits,

ich möchte ein Programm schreiben, das dazu dient Raumtemperatur zu 
messen und auszugeben, in dem immer 5 werte gespeichert werden gemittelt 
und z.B auf ein Display ausgegeben.
vielen Dank

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und die Frage wäre....?

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und da ist sie wieder die "ZYNISCHE FRAGE"

>Und die Frage wäre....?

bitte, bitte nicht so Du hast auchmal angefangengen!

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>und da ist sie wieder die "ZYNISCHE FRAGE"
Wieso zynisch?

>bitte, bitte nicht so Du hast auchmal angefangengen!
Richtig. Und daher möchte ich ja auch helfen. Aber wie macht man das 
wenn man nicht weiss wobei man helfen soll (Hardware? Auswahl Sensor? 
C-Programmierung? µC Auswahl?,.....)

Autor: Anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es geht mir nur um die allgemeine vorgehensweise unabhängig von 
Controller.
ich weiß nicht, ob man die Temperatur andauernd berechnen soll oder nur 
in regelmäßigen Zeitabständen und wenn ja wie macht man das, so dass die 
Berechnung beispielsweise nur alle 2 Minuten durchgeführt.
mir reicht eine Verbale Erklärung.
danke noch mal

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>in regelmäßigen Zeitabständen

Ja, freilich in regelmäßigen Abständen, sonst zeigt es ja nur EINEN Wert 
an und ändert sich niemals mehr.

Was jetzt der Zeitabstand ist, kommt auf den Zweck und die Verwendung 
an.
Ob also der zu messende Temperatur sich schnell ändern kann oder nur 
sehr langsam.
In gewisser Weise hängt das auch mit dem Display, der Genauigkeit und 
Auflösung und anderen Faktoren zusammen.
Funk-Außenthermometer übertragen nur 1-2 Mal in 10 Minuten, weil man 
hier (Batterie-) Energie sparen muss.

Ganz wichtig ist der SENSOR, mit dem die Temperatur erfasst werden soll.
Und was darf es ungefährt kosten ?

--> Schreib' doch etwas genauer, was du realsieren möchtest !

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

du kannst dir auch diese Seite anschauen:
http://www.sprut.de/electronic/temeratur/temp.htm

MfG    Rainer

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.