www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Linux USB HID Device?


Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Wie kann ich unter Linux mein USB HID Device finden und eine 
Kommunikation mit dem aufnehmen?

Unter Windows gibt es die Befehle der HID.DLL (HidD_GetHidGuid, 
SetupDiGetClassDevs, SetupDiEnumDeviceInterfaces usw.).

Aber wie geht das unter Linux?

Der Hintergrund:
Ich habe einen Mikrocontroller, der soll möglichst einfach an jedem PC 
ohne lästige Treiberinstallation laufen, also programmiere ich dort das 
USB als HID Device. Damit lässt sich das Gerät unter Windows mit Hilfe 
dieser HID.dll finden. Jetzt möchte ich gerne das gleiche unter Linux 
machen.

In Google finde ich alles, aber keine Lösung für mein Problem.

(LibUSB hat leider den Nachteil, dass man diese Treiber installieren 
muss, funktioniert dafür auch mit Linux)

Vielen Dank für eure Unterstützung.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt aufs HID an: Tastaturen und andres serielles Zeugs landet 
automatisch als "tty*" im /dev-Verzeichnis, Mäuse kommen entweder als 
"mouse*" oder auch als "tty*" raus, Modems sind auch "tty*".
Dann einfach Datei öffnen und loslegen. Den Rest besorgst du vermutlich 
mit fcntl().

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielen Dank für Ihre Antwort!

Gibt es irgendwo Codebeispiele, wie man z.B. auf einen Endpoint was 
schreibt und liest?

Autor: Roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ist ein Beispiel unter Linux

http://www.frogmouth.net/hid-doco/c514.html

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für das Demo, jetzt kann ich wieder googeln, mit dem 
Stickwort "HIDIOCGDEVINFO"...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.