www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Resetproblem mit EA DIP122-5


Autor: Gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe vor einiger Zeit mal das Grafik-LCD EA DIP122-5 gekauft. Laut 
Datenblatt ist der Kontroller PT6520 verbaut. Stand zwar im Internet der 
SED1520, sind aber die gleichen Befehle.

Mein Problem ist jetzt der Reset. Im Datenblatt des PT6520 sind 2 Chips 
angegeben. MPU-80 und MPU-68. Der eine braucht RES High, der andere Low 
um zu arbeiten. Leider bekomme ich bei beiden keine Anzeige aufs LCD. 
Früher hatte ich hin und wieder sinnlos Pixel verteilt. War halt der 
noch undefinierte Speicher.

Der Display ON Befehl wird immer gesendet, aber nichts. Hatte früher mal 
öfter schnell Strom an und aus gemacht zum testen, das dürfte dem Teil 
aber nichts machen, oder? Manchmal kamen Pixel verteilt über das 
Display, dann wieder ganze schwarze Blöcke. Langsam gehen mir die Ideen 
aus :-(

Im Anhang mein Code.

Autor: Christian Gärtner (christiang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

- sieh dir mal diesen Thread an, hier sind einige Fallen/Probleme 
beschrieben Beitrag "SED1520 - EA DIP122-5"
- kontrolliere deine Verdrahtung, Stichwort PIN RES

Anbei mal die Initreihenfolge wie sie bei mir funktioniert (wird für 
jeden Controller ausgeführt):
SED1520_WriteCommand(side, SED1520_DISPLAY_ON);/* Turn on the display */
SED1520_WriteCommand(side, SED1520_STATIC_DRIVE_OFF);/* Static drive is 
off */
SED1520_WriteCommand(side, SED1520_SELECT_DUTY_1_32);/* Duty cycle is 
set to 1/32 */
SED1520_WriteCommand(side, SED1520_SELECT_ADC_ON);/* Set ADC off */
SED1520_WriteCommand(side, SED1520_READMODIFYWRITE_OFF);/* Read modify 
write disabled */
SED1520_WriteCommand(side, SED1520D_DISPLAY_STARTLINE + 0u);/* Set the 
start position to  */
SED1520_WriteCommand(side, SED1520_SET_PAGE_MASK + 0u);/* the top left 
of the display */
SED1520_WriteCommand(side, 0x00u);/* in column 0  */

Gruß,
Christian

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe es mal nach deiner Init geändert.

Immerhin kommen schon wieder mal Zeilenweise Linien über das ganze 
Display. Springen über das ganze LCD. Das macht mir Hoffnung :-D

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendwie übernimmt er mir aber nie Daten was ich sende. Zumindest zeigt 
er keine an. Erst wird E High geschalten, dann die Daten und dann E 
wieder auf Low. Aber es kommt nichts :-(

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es passt zwar nicht mehr zum Thema, aber zum GLCD.

In meinem GLCD ist der Kontrastfraß ausgebrochen!

Wenn ich es einige Zeit an habe, ohne was zu senden, lösen meist langsam 
alle Pixel auf. Sie verschwinden aber nicht plötzlich, sondern werden 
schwächer oder zerfallen in noch kleinere Pixel. KA wie das möglich ist, 
oder warum es ist, aber normal kann das sicher nicht sein. Sobald ich es 
aber wieder überschreibe sind die Pixel wieder komplett stark da.

Weiß vielleicht einer an was es liegen könnte?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.