www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Forth für AVR gesucht


Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
nachdem ich nun seit Tagen am suchen und lesen bin komme ich immer noch 
nicht so richtig weiter.

Also ich suche einen Interpreter am besten Forth (bitte kein Basic) für 
einen AVR "Mega32".
Ich will auf dem AVR aber nicht das gesamte Entwicklungssystem laufen 
lasen.
Der PC sollte dem P-Code erzeugen und der Kontroller ihn ausführen.
Das ist nur ein Wunsch wenn es nicht anders geht dann würde ich auch den 
Source-Interpreter auf dem AVR laufen lassen.
Aber ich finde nichts passendes.

Hat jemand von Euch eine Idee wo ich was passendes finde?

Dirk

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bist du der gleiche Dirk wie hier?
http://www.mikrocontroller.net/forum/mikrocontroll...

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Hat jemand von Euch eine Idee wo ich was passendes finde?

Ich hab vor vielen Jahren mal soetwas fuer den st6 angefangen.
Such mal nach st6forth. Es sollte relativ einfach sein den
Machinencode des st6 im Compiler durch avr-code zu ersetzen.

Andererseits, wenn du auch mit einem kompletten forth im AVR
zufrieden bist dann wird es das sich auch irgendwo geben. Es war
schon immer ein Hobby von Forthprogrammieren als erstes mal
einen Interpreter fuer einen neuen Controller zu implementieren
selbst wenn dann nie was damit gemacht wurde. :-)

Olaf

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.forth.org/compilers.html
für PICs gibts mehr, AVR ist nur einmal erwähnt und der Link ist tot. 
Hier aber der Autor dazu im Jahr 2006:
http://newsgroups.derkeiler.com/Archive/Comp/comp....

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Stefan  das bin ich nicht.

Oh Oh da habe ich wohl einiges übersehen beim suchen.
Aber soweit ich das überblicken kann, ist noch nicht das richtige für 
mich dabei.
Ich hatte vergessen zu erwähnen das ich was in C suche.
Alle ASM Lösungen sind zwar nett aber der AVR ist nur eine Zwischen 
Stufe.
Wenn alles auf einem AVR läuft soll das auf einem grösseren Kontroller 
(ist noch nicht bekannt) in einem Task unter Free-Rtos laufen und dort 
soll ein vom Benutzer frei änderbares Programm laufen.
Forth wurde mir immer als sehr schnell und einfach vorgeschlagen.
Dummerweise hätte ich für Basic inzwischen genug Software gefunden nur 
noch nichts passendes für Forth.

Dirk

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke, du willst FORTH machen, warum interessiert dich denn dann,
mit welchen Werkzeugen der FORTH-Interpreter selbst geschrieben
worden ist?  Der führt doch nur deinen FORTH-Code aus.

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich hatte vergessen zu erwähnen das ich was in C suche.

Meine Loesung ist in C. Ansonsten gab es in Computing Today in der
Elrad auch mal einen Forthinterpreter in Basic. :-D

Olaf

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Jörg Wunsch
 Nun irgend jemand muss ja mal auf die Hardware zugreifen oder sich um 
die Prozessor Register kümmern.
Das dann das meiste in Forth selber geschrieben ist, ist mir schon 
bekannt.
Aber der Unterste Kern sollte in C da sein.

Das st6forth Projekt sieht gut aus, bin aber noch am zerlegen von 
anderen Quellen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.