www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Batch Zeile umbrechen


Autor: batch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte gerne einen Aufruf eines Tools, welches eine sehr lange
Eingabezeile erwartet, mit einem Batch Script tätigen.

Wie lange darf denn eigentlich die Einagbezeile bei XP im DOS-Mode
sein ?
Kann man die Zeile umbrechen, sodass es übersichtlicher wird ?

Damit man versteht was ich meine hier der Anfang des Script das
(abgewandelt) unter Linux funktioniert und jetzt unter DOS laufen
soll:

e:\rrdtoolwin\rrdtool graph e:\tempgraphf.png --start N-10000 -i \
-t "Temperaturmessung Gebäude 1" -v "°C" \
-l -20 -u 55 -w 600 -h 400 \
DEF:rob_raum=%DBPATH%:rob_raum:AVERAGE \
DEF:rob_hzvor=%DBPATH%:rob_hzvor:AVERAGE \
DEF:rob_hzret=%DBPATH%:rob_hzret:AVERAGE \
DEF:br_vor=%DBPATH%:hz_brvor:AVERAGE \
...
...
(ist alles eine Zeile, geht ellenlang so weiter)

(gegoogelt habe ich schon , bin aber nicht fündig geworden)

Danke

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>(gegoogelt habe ich schon , bin aber nicht fündig geworden)
Das glaub ich nicht. Guck dir mal hier den zweiten Link an: 
http://www.google.de/search?hl=de&rlz=1B3GGGL_deDE...

Einfach direkt vor den Umbruch ein "^" (ohne Anführungszeichen).
Also
e:\rrdtoolwin\rrdtool graph e:\tempgraphf.png --start N-10000 -i ^
-t "Temperaturmessung Gebäude 1" -v "°C" ^
-l -20 -u 55 -w 600 -h 400 ^
DEF:rob_raum=%DBPATH%:rob_raum:AVERAGE ^
DEF:rob_hzvor=%DBPATH%:rob_hzvor:AVERAGE ^
DEF:rob_hzret=%DBPATH%:rob_hzret:AVERAGE ^
DEF:br_vor=%DBPATH%:hz_brvor:AVERAGE ^

Autor: batch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Das glaub ich nicht.
Nächstes mal gebe ich eine Liste von Stickpunkten
mit an bei denen man das gesuchte NICHT findet, zum Beweis.

Danke trotzdem, werde es mit dem ^ versuchen.

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nächstes mal gebe ich eine Liste von Stickpunkten
>mit an bei denen man das gesuchte NICHT findet, zum Beweis.
Tja man muss halt mit den richtigen Stichworten suchen, das ist nunmal 
Voraussetzung für gute Suchergebnisse. Bei Google führen meist die 
banalsten Stichworte zum besten Ergebnis, das haben bloß noch nicht alle 
verstanden.

Autor: guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und bezüglich der maximalen Länge findet man ebenfalls via Google:

http://support.microsoft.com/?id=830473

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.