www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Digitrac Logicanalyser


Autor: Hans Imglück (obiwahn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ich bräuchte zum Mitloggen der Signale eines Funk-Hygrometers einen 
einfachen Logic Analyser.

Hier hab ich was gefunden, was schnell und einfach aussieht :

http://www.xs4all.nl/~jwasys/old/diy2.html

Klappt nur nicht :(  Jedenfalls bei mir nicht.
Ich hab hier in 2 anderen Beiträgen gelesen ,das andere das teil aber 
zum laufen gekriegt haben . Möglicherweise hab ich ja was falsch 
gemacht.

Also zuerst hab ich mal folgende Dateien in einen Ordner gepackt:
Digitrac.exe
AllowIo.exe
porttalk.sys

zusätzlich hab ich mir die cp3240mt.dll besorgt und im Windows-XP 
System32-Ordner abgelegt.

Gestartet wird Digitrac mit  "allowio Digitrac.exe 0x378"

Ich hab am Port pin2 (also D0) einen Rechteckgenerator mit 10 kHz 
angeschlossen

Beim starten von Digitrac taucht zuerst ein kleines DOS-Fenster auf mit 
folgendem Inhalt :

AllowIO for Porttalk 2.0
Copyright bla bla
www.beyondlogic.org
Adress 0x378 (IOPM Offset 0x6f) has been granted access
Executing Digitrac.exe with a ProcessID of 1680
PortTalk Device Driver has set IOPM for ProcessID 1680

Eigendlich sieht für mein Verständnis alles sehr gut aus.
Warum also kann ich nichts samplen ?

Autor: Elektrolyt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch wenn ich dir leider nicht helfen kann, wäre es schön wenn du uns 
auf dem laufenden halten könntest, wenn du was erreichen konntest....

Autor: Chris S. (schris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hat damit zu tun, dass das Interface im legacy modus
laeuft. Ich glaube, du solltest es im Bios als ECP declarieren,
oder war es doch EPP, einige Bios bieten auch einen gemischten Modi an.
Aber ich glaube mich zu errinnern, dass es ECP sein sollte, bin mir
aber nicht 100% sicher. Jedenfalls das Problem ruehrt von daher.

Es gibt aehnliche Projekte, die andere Pins nehmen, und mit dem 
legacy-modus zurechtkommen, da 9 pins als eingang dienen koennen.

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
porttalk.sys muss in einen speziellen Windows-Ordner wo die ganzen .sys 
Dateien drin sind, außerdem sollte in der Registry auch der Starttype 
für diesen Treiber festgelegt werden

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könntest einfach diese Datei bearbeiten damit Porttalk.sys auch 
eingebunden wird.

Also cdfs durch Porttalk ersetzen, Starttype sollte passen, Display Name 
anpassen, die Group evtl. auch. Wenn aber eine Setup Datei dabei war 
sollte das schon alles passen, wenn du es ganz normal installierst.

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und hier noch der 2te Eintrag

Autor: Wolfgang R. (portside)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch mal
http://tfla-01.berlios.de

Wolfgang

Autor: Hans Imglück (obiwahn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider kein Erfolg
Nach tagelangem rumprobieren hab ichs nun aufgegeben . Faxen satt.
Hab weder Digitrace noch  den Berlios ans laufen gekriegt.
Scheint irgendwie Glücksache zu sein wenns funktioniert.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hans Imglück wrote:
> Hallo
> Ich bräuchte zum Mitloggen der Signale eines Funk-Hygrometers einen
> einfachen Logic Analyser.
>
> Hier hab ich was gefunden, was schnell und einfach aussieht :
>
> http://www.xs4all.nl/~jwasys/old/diy2.html
>
> Klappt nur nicht :(  Jedenfalls bei mir nicht.

Das wundert mich jetzt weniger, wenn ich mir die Schaltung ansehe...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.