www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Zeitschaltuhr - Bitarray oder Bytewert je Schaltpunkt? (Glaubensfrage?)


Autor: Henning (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte mir eine 8 Kanal Zeitschaltiuhr programmieren mit einem 
Atmega16, der noch weitere Aufgaben hat und der Programmierung über die 
serielle Schnittstelle per VB-Programm.

Ganz unabhängig der diversen verfügbaren Hard- oder Softwareversionen 
zur Erstellung des ganzen frage ich mich derzeit welches die beste 
"Architektur" für die Schaltzeiten sein dürfe?

1. Bitarray
z.B. bei Tagesschaltuhr 144bit (->18byte), die den ganzen Tag als 
101010.... Bitfolge enthalten und in diesem Beispiel alle 10min wechseln 
können.
Vorteil: maximale 144 Schaltflanken pro Tag ohne Änderung des 
Speicherbedarfs

2. Schaltzeiten in Byte
z.B. 1 Byte pro Schaltzeit wobei die 100er Stellen Vor- oder Nachmittag 
darstellen (0=vormittag, 1=nachmittag) und die 10er und 1er stellen die 
x-te viertelstunden pro vor- oder nachmittag.
Vorteil: weniger Speicherbedarf bei < 18 Schaltflanken je Tag

Was würdet Ihr sagen??

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei so wenig Daten ist es schlicht egal. Mach was dir lieber ist. Der 
Mega16 hat 512 Bytes EEPROM.

MFG
Falk

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich würde sagen, hängt davon ab wie oft und wie genau du schalten musst.

Ich baue grad eine Schulglocke, wo die Granularität 5 min sein muss,
ich aber nur 23 mal pro Tag schalten muss. Ich habe einfach Std und Min
in je ein Byte gestopft --> 46 Byte (im EEPROM abgelegt).

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Speicherverbrauch ist nur relevant, wenn's eng wird. Die übrig 
gebliebenen Bytes kannst du nämlich nicht an Atmel zurück geben.

Autor: Henning (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich habe rund 100-120 byte im eeprom frei. denke dann werde ich das 
mit dem bit-array angehen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.