www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Welche OpenOffice-Version ist empfehlenswert?


Autor: Günter R. (galileo14)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte auf einem neuen PC einer Bekannten OpenOffice installieren; 
es gibt die neue Version 3.0 oder eine ältere Version 2.4.2 (bei 
OpenOffice.org).

Hat jemand Erfahrung mit 3.0 und kann bestätigen, daß diese Version 
stabil  und für Normalverbraucher geeignet ist?

Danke für Hinweise.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 3.0 funktioniert anständig und ist jetzt endlich auch als nativer 
Aqua-Port (d.h. ohne X-Server) nutzbar.
(OK, das dürfte für Dich und Deine Bekannte weniger interessant sein, da 
Ihr vermutlich kein anständiges Desktop-Unix verwendet).

3.0 ist übrigens auch eine vorzügliche Alternative zu MS Office 2007, 
weil es im Gegensatz dazu nach wie vor benutzbar ist.

Wer Office 2000/XP/2003 kennt und nutzt, für den ist OOo 3.0 fast schon 
der "natürliche" Upgrade-Pfad, denn Office 2007 ist ganz anders.

Autor: Günter R. (galileo14)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, Rufus,

> (OK, das dürfte für Dich und Deine Bekannte weniger interessant sein, da
> Ihr vermutlich kein anständiges Desktop-Unix verwendet).

nein, wir sind ganz "unanständig" und verwenden (noch) Windows XP.

Danke für Deinen Hinweis, das hilft mir sehr, und ich werde also OO 3.0 
aufspielen.

Günter

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Neu ist der PDF-Import, der muß aber noch einzeln dazu installiert 
werden:
http://extensions.services.openoffice.org/project/pdfimport

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wuerde mir eher mal wuenschen dass es moeglich wird PDF-Grafiken 
einzubinden, oder EPS-Grafiken die den PDF-Export des Dokuments 
ueberleben. Derzeit gibt es keine brauchbare Moeglichkeit zum Einbinden 
von Vektorgrafiken.

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann man denn in 3.0 mittlerweile Bilder drehen? Vor einigen Tagen fand 
ich belustigt heraus das zumindest 2.4.1 dies nicht kann, dafür aber 
Spiegeln längs der Hauptachsen. Da fragt man sich schon wie es um den 
Geisteszustand des Entwicklers dieses Moduls steht.

Jedenfalls läuft 3.0 definitiv nicht auf WinME, dagegen 2.4.1 schon!

-

Und dann würden mich noch Alternativen zu OO interessieren. Also 
Software, die nicht so aufgebläht ist und nur die gängigen 
Grundfunktionen bietet. Sozusagen der natürliche Upgrade-Pfad zu WordPad 
und Editor.
Kennt da jemand was?


Gruß -
Abdul

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. wrote:
> Und dann würden mich noch Alternativen zu OO interessieren. Also
> Software, die nicht so aufgebläht ist und nur die gängigen
> Grundfunktionen bietet. Sozusagen der natürliche Upgrade-Pfad zu WordPad
> und Editor.
> Kennt da jemand was?
>
>
> Gruß -
> Abdul

Papyrus oder Softmaker

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Und dann würden mich noch Alternativen zu OO interessieren. Also
> Software, die nicht so aufgebläht ist und nur die gängigen
> Grundfunktionen bietet. Sozusagen der natürliche Upgrade-Pfad zu WordPad
> und Editor.
> Kennt da jemand was?


http://de.wikipedia.org/wiki/KOffice
http://de.wikipedia.org/wiki/AbiWord
http://de.wikipedia.org/wiki/GNOME_Office

Autor: ÄRGÄR (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
XP

Bilder drehen geht noch nicht.
Eingebettete Tabellen verlieren Größe und Ausschnittsposition (verzerrt, 
falsche Zellen).
Eingebettet Tabellen verursachen beim Scollenden Seitenwechsel etwa 2 
Sekunden Verzögerung.

Dafür aber schöne Glaseffekt-Leisten und neue Icons.

Autor: steve (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo!ich hab mal eine dringliche frage:

stimmt aktuell irgendetwas mit open office nicht?
ich hab version 3.0.0!
gestern hab ich damit an einer arbeit geschrieben.wie üblich 
gespeichert.

als ich es heute öffne und weiter schreiben will,fallen mir diverse 
makken auf:

- wenn ich jetzt eine formel erstelle,legt open office automatisch einen 
rahmen um die formel und definiert es als "text x.x" (x.x steht für 
diverse zahlen)

- meine ganzen abbildungen sind nicht mehr mit z.b. "abbildung 2-3" 
definiert,sondern jetzt steht nur noch "abbildung x", also die 
abbildungen sind nicht mehr nach den ebenen (kapiteln) geordnet.

- ein bild (das ich in open office draw erstellt habe) fehlt komplett!!

kann mir da jemand helfen????

ist wirklich sehr wichtig!!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.