www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wittig/Welec DSO: Warum kaufen?


Autor: Ratsuchender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

beim Suchen nach einem billigen, guten und neuen DSO (ich weiß ja, daß 
diese 3 Worte sich in einem Satz gegenseitig ausschließen) bin ich hier 
auf die Wittig/Welec "Situation" gestoßen. Ich habe nun einige Threads 
gelesen und Frage mich, was denn jemanden dazu veranlassen sollte, so 
ein Teil zu kaufen. Man muß anscheinend selbst die Firmware debuggen, da 
kein offizieller Support mehr besteht. Für Altgeräte von Wittig tut sich 
gar nichts mehr. Morgen heißt es dann nicht mehr Welec, sondern Woloc 
und für Welec ist auch gar kein Support mehr da. Werden derzeit 
überhaupt Neugeräte gebaut oder nur Lagerbestände verkauft?

Ziemlich viele doofe Fragen und teilweise Unterstellungen, ich weiß, 
aber wenn der Hersteller eine HP praktisch ohne Inhalt hat ist das halt 
die Konsequenz; er hat es ja in der Hand.

Autor: Ratsuchender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag: Auf der HP von Welec ist das "beste" W2022A schon als 
ausverkauft gekennzeichnet, also hier schon direkt Ende des 
Supports/Entwicklung?

Autor: Norgan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf ebay tauchten immer mal wieder Neugeräte auf. Keine Ahnung woher die 
Händler die haben.

Meiner Meinung nach ist ein Weltec das falsche Oszilloskop wenn man ein 
Oszilloskop zum Messen und nicht zum am Oszilloskop Basteln haben 
möchte.

Zur Zukunft der Firma: Ich habe nie eine Aussage von den Wittigs, einem 
Konkursverwalter oder einem eventuell neuen Firmenbesitzer gesehen, in 
der irgendwas zur aktuellen Situation oder der geplanten Zukunft gesagt 
wurde. Die mag es geben, ich kenne sie nur nicht. Das ist vielleicht der 
grösste Fehler der Wittigs: man hört nichts.

Wenn du ein billiges DSO suchst, dann ist für mich die Frage ganz 
einfach: Kannst du es dir so billiges leisten? Also, kannst du es 
wegstecken wenn das Geld den Bach runter geht?

Autor: User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://search.ebay.de/_W0QQsassZtek4you_eu

Bei dem PowerSeller handelt es sich um Wittig/Welec.
Mein Tipp: Kaufen, testen und behalten oder zurückschicken.

Zitat Auktionsbeschreibung:
- sollten Sie nicht zurfrieden sein, können Sie das Gerät innerhalb von 
14 Tagen zurücksenden und wir erstatten Ihnen Ihren Kaufpreis
- 3 Jahre Garantie
- technischer Support via E-Mail: Erich.Wittig@googlemail.com 
(kostenfrei)

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wir hier im Forum lesen können in anderen Threads zum Wittig/Welec 
Thema, endet der email- Support fast zeitgleich mit dem Ablauf der 
Rücksendefrist derart, dass schlichtweg nicht mehr geantwortet wurde.

Das finde ich gelinde gesagt bemerkenswert ,-)

@Ratsuchender: Möglicherweise hat die "Geiz ist geil" Welle in D genug 
Schwung, dass man fast alles was billig scheint verkaufen kann.
Das muß man halt selber wissen ob man da wirklich ein Schnäppchen macht 
oder doch nur ein vermeintliches Schnäppchen erwischt.



cu,
Andrew

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ratsuchender,

schaue Dir mal die Rigol-Scopes an. Bei Conrad gibt es nur die 
Mixed-Signal Typen DS1022 etc. für >600Eur, aber das DS5022M (500MSPS, 2 
Kanal 25MHz Analog-BW, Monochrom Display) gibt es auch für etwa 330Eur.
Bedienung ist gut, mitgelieferte Software ist brauchbar, hat geringe 
Macken (Speicher-Leak). DataTec hat die im letzten Katalog drin, andere 
Anbieter sind Zeitech und Sky-Messtechnik.
Rigol fertigt für Agilent, die Firma hat also Know-How...

unn tschuess
Bernhard

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rigol:
http://www.rigolna.com/products_ds5000.aspx

tschuessle
Bernhard

Autor: Ratsuchender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, der emailsupport (bzw. sagen wir mal, eine Reaktion auf eine email) 
endet wohl tatsächlich exakt nach den 14 Tagen, daß hatte ich in einigen 
amerikanischen Quellen auch schon gelesen.

In der Tat bin ich nicht so reich, daß ich mir was billiges kaufen kann. 
Es stimmt schon, heute kann man mit einem sagenhaften Preis schon 
zumindest einen Gedanken erzeugen, das Teil zu kaufen.

Rigol ist mir (als gut) bekannt, aber für 330 € konnte ich nix finden.

Ich werde mir jetzt wohl erstmal ein gebrauchtes 20 oder 50 MHz 
Analoggerät gönnen; das muß dann erstmal 1-2 Jahre reichen.

Danke für die Tips.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ratsuchender wrote:
> Tja, der emailsupport (bzw. sagen wir mal, eine Reaktion auf eine email)
> endet wohl tatsächlich exakt nach den 14 Tagen, daß hatte ich in einigen
> amerikanischen Quellen auch schon gelesen.
>
> In der Tat bin ich nicht so reich, daß ich mir was billiges kaufen kann.
> Es stimmt schon, heute kann man mit einem sagenhaften Preis schon
> zumindest einen Gedanken erzeugen, das Teil zu kaufen.
>
> Rigol ist mir (als gut) bekannt, aber für 330 € konnte ich nix finden.
>
> Ich werde mir jetzt wohl erstmal ein gebrauchtes 20 oder 50 MHz
> Analoggerät gönnen; das muß dann erstmal 1-2 Jahre reichen.


Guckst Du hier: www.quoka.de, Suchworte: Tektronix;
Tektronix 2215; Tektronix speicheroszi, etc...
>
> Danke für die Tips.

Immer wieder gern.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.