www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STK500 Probleme beim Programmieren


Autor: Giggi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe leider ein Problem welches ich in Beiträgen nicht gefunden 
habe.
Ich verwende ein STK500 v2 mit AVRStudio 4.14 und einen ATmega16. Beim 
programmieren kriege ich eine Fehlermeldung "fuse bits verification 
FAILED".
Ich weiss auch leider nicht was ich da machen kann. Ich hoffe, dass mir 
jemand dabei helfen kann.

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat das Programmieren schon mal funktioniert ?

Falls nein:

- Ist das 6-polige ISP-Kabel gesteckt ?
- Ist Vtarget eingestellt ?

Otto

Autor: Giggi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

nein ich habe es zum ersten mal versucht zu programmieren. also das ISP 
Kabel habe ich eingesteckt und Vtarget meinst du ATmega16 oder das habe 
ich eingestellt.

Autor: M.Heuer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin

Im AVRStudio muß man irgendwo eintragen welchen ATmega man verwendet. 
Ich hatte den Fehler am Anfang auch das dort ein anderer Chip 
eingetragen war.

Gruß
Michael

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vtarget ist die Versorgungsspannung des Controllers, welche in 
AVR-Studio über einen Schieberegler eingestellt werden kann.

Otto

Autor: Giggi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi ja diese ganzen Sachen habe ich gemacht die Spannung eingestellt und 
auch richtigen controller ausgewählt.

Autor: Sepp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ISP-Frequenz?

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MEGA16 in den richtigen Sockel gesteckt ?

Otto

Autor: Giggi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ISP-Freq: 460,8 KHz
STK500 Freq: 3,686MHz


ATmega16 ist richtig eingesteckt

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geh mit der ISP-Frequenz zurück, der Mega32 läuft neu mit 1MHz Takt.

Autor: Giggi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also meinst du ich soll kleiner als 460,8 KHz einstellen

soll ich dann STK500 bei 3,686MHz lassen?

Autor: Jochen R. (josch90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das STK kannst du bei 3,irgendwas MHZ lassen, es geht nur dadrum, 
dass dein µC zur zeit seinen eigenen Takt generiert, dass ist 
Standardmäßig so eingestellt, wenn du mit der ISP weiter runter gehst, 
klappt die kommunikation und du kannst dann in den fuses deinen Takt auf 
extern stellen, dann benutzt er erst den Takt vom Board.

gruß

Autor: Andreas K. (ergoproxy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du den Jumper für OSCL und XTAL1 gesetzt wie es in der Anleitung 
steht ? Bei mir war mal der Jumper nicht in ordnung da hab ich auch 
stundenlang rumgesucht warum das Teil das vor ner Woche noch lief 
plötzlich mit allen µC nix mehr anfangen konnte sobald man sie zwecks 
USART Benutzung auf extern gefused hatte.

Gruß ErgoProxy

Autor: Giggi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi danke für eure Hilfe ich habe jetzt die ISP Frequenz runtergestellt 
und es hat alles wunderbar geklappt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.