www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Dimmer Modul mit Tiger auf Info-Druck?


Autor: Armleuchter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein vermutlich defekter Dimmer ist mit Kondensatornetzteil, PIC 12F629, 
ST 555C, ST BTA10, und Drossel bestückt.
Auf dem Infodruck ist ein springender Tiger drauf.

Ne Sicherung ist nicht zu sehen, sollte ich mit dem Stromversorgung der 
Schaltung anfangen?

Verursacht vermutlich durch das Ableben der Glühlampe (200W Halogen)..

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schmeiße erst mal den Triac raus und setze einen neuen rein. Vor dem 
Gate
sitzt meist ein Widerstand. Prüfe, ob auch der noch am Leben ist.

MfG Paul

Autor: Armleuchter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Tipp!
Kann ich leider erst morgen ausprobieren. Habe auch nicht den gleichen 
Triac, aber mal sehen.

Autor: Armleuchter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als Ersatz evtl. soetwas:

http://www1.business.conrad.de/scripts/wgate/zcop_...

http://www.elv.de/output/controller.aspx?cid=74&de...

Bin noch nicht zur Untersuchung gekommen :(

Autor: Armleuchter (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der dicke Eingangswiderstand (rotrotsilbergold = 0.22 Ohm) scheint i.O.

Es stellen sich ca. 1,6 V (habe auch mal 3,6 gemessen??) an den 
Versorgungspins des PIC ein (Pin1 gegenüber Pin 8).

Gatewiderstand ist i.O. mit 100 Ohm. Sitzt an Pin 2 vom PIC. Da ist 
immer high. Genauso am Gate. An A1 bzw. A2 vom Triac liegt die 
Gatespannung an.

Pin 4 (oder Pin 6) ist zur Modus-Wahl per Jumper mit Masse (Pin 8) 
verbunden.

Der Taster zur Bedienung ist jeweils über 2 Kondensatoren

555:
Pin 1 - Masse
Pin 2 - ?
Pin 3 - Pin 5 PIC
Pin 4 - Pin 3 PIC (alle 20 ms ein Puls mit 0,5 ms.)
Pin 5 - ?
Pin 6 - Vcc (Pin 1 PIC)

Falls der Triac (BTA10) Schuld sein sollte, kann ich den gegen einen 
TIC255M tauschen (200 W Halogenlampe)?

Den kompletten Schaltplan herauszufinden ist leider ein sehr mühseliges 
unterfangen..

Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
555: Nulldruchgangserkennung

PIC: 1.8V sind ETWAS wenig!

Triac getauscht? TIC226D (600V) sollte gehen.

Oder hast du ein Oszi? Dann kannst du die Gateansteuerung ja mal prüfen, 
wenn du dem PIC den Nulldruchgang erzeugen kannst. Kondensatornetzteil 
kannst du "rückwärts rechnen", sollte aber so 3-5V liefern...denke ich.

Klaus.

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde auch sagen: Triac höchstwarscheinlich wechseln.

Autor: Armleuchter (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter dem Triac befindet sich der kapazitive Blindwiderstand (= 150nF, 
400V Elko) für die Stromversorgung der Elektronik. Der war defekt.

Die Versorgungsspannung der Elektronik stellt sich bei 4.1 V ein 
(SMD-Zenerdiode).

Die Gatespannung des Triacs wird zum Zünden für ca. 200 µs 5 mal low 
gepulst.

Bei maximaler Helligkeit erfolgt das Zünden frühestens 1,25 ms nach dem 
Nulldurchgang.


Beschriftungen
Info-Druck: 30732800/03 und Tiger oder Panther im Sprung
Kupfer: LS3

Modi

Jumper auf C:
kurz: ein/aus durch lineare Änderung zum/vom gespeicherten bzw. 
aktuellen Wert
lang: ein,heller bis max / dunkler bis min (Funktion abwechselnd)

Jumper auf D:
kurz: ein auf max, stufenweise dunkler (4 Helligkeiten)
lang: ein auf max, linear bis aus


Anbei mal der Schaltplan, ich hoffe ich habe nichts übersehen.
Es wäre toll falls jemand kurz die Schaltung erläutern könnte, also 
Nulldurchgangserkennung, Tastenauswertung und Spannungsversorgung. :-D

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.