www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen EAGLE 4 Grafik Probleme ( ATI / AMD + 64 Bit CPU )


Autor: ETI (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

hab vor kurzem nen neuen Rechner zusammengestellt - mit ATI / AMD Radeon 
HD4670 PCIe Grafikkarte und Intel Quadcore.

Habe WinXP x64 und Linux Ubuntu 8.10 x64 drauf.
Auf meinem Notebook (Core2Duo + Radeon X1400) funktioniert alles 
wunderbar mit der 4er Version, aber auf dem neuen Rechner macht Eagle 
unter beiden Betriebssystemen seltsame Probleme.

Unter Windows ist es ultra Langsam und ruckelig. So als ob mans auf nem 
Pentium 1 mit 60MHz und 16MB RAM laufen lassen würde :)
Unter Linux ist es nicht nur langsam, sondern zusätzlich ist auch noch 
alles Transparent!!!
Wenn ich den Hintergrund hinter dem Eagle Fenster Schwarz mache, sieht 
alles normal aus - aber sonst scheinen die Hintergrundfarben durch lol
Noch nie gesehen sowas.

Jede x-beliebige Software läuft auf dem Rechner ansonsten völlig 
problemlos und sau schnell - auch aufwändige 3d Sachen. Neueste Treiber 
sind unter beiden Betriebssystemen schon installiert.


Eagle 5 (!) Läuft problemlos und besser als auf meinem Notebook.
Dafür habe ich aber noch keine Lizenz.

Hat noch jemand so ein Problem und weiss woran das liegt?
Kommt Eagle mit 64Bit Betriebssytemen nicht klar oder mit der neuen ATI 
Grafikkarte?

MfG,
ETI

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Evtl. stimmt was mit dem Alphablending nicht?

Autor: ETI (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eagle 4 (!) hat doch gar kein Alpha blending.

Die 5er funktioniert ja. Aber das nutzt mir momentan noch nix.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joa hatse nich, aber evtl. dein Linux-Desktop. Da gabs doch mal dieses 
Compiz-Spielzeugs und so weiter.

Autor: FAQ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du mal die FAQ gelesen (der Punkt mit den Grafikproblemen) oder in 
der Nachrichtenliste gefragt ?

Autor: ETI (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK immherhin das Alpha Problem unter Linux wäre damit gelöst.
Danke!


Aber es bleibt der ultra langsame Grafikaufbau (was ja mit beiden 
Betriebssystemen so ist) - man sieht wie sich nacheinander alle 
Leiterbahnen aufbauen wenn man mit dem Mausrad rein/rauszoomed. Auch das 
scrollen ist ruckelig.


In der NG hab ich noch nicht nachgefragt.
Hier ist mehr Traffic :)

Autor: ETI (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Korrektur:
Naja pfff - "Gelöst" ist das Alpha Problem dadurch eigentlich auch 
nicht.
Denn jetzt funktionieren die Compiz Effekte nicht mehr.

(ist nicht so wichtig, aber die sind z.T. wirklich sehr schön - besser 
als bei Vista :) )

Autor: Dominique Görsch (dgoersch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ETI wrote:
> Denn jetzt funktionieren die Compiz Effekte nicht mehr.

Manchmal muss man sich halt entscheiden, ob der Rechner ein Spielzeug 
oder ein Werkzeug sein soll...

Gruß
Dominique Görsch

Autor: Werner der Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such doch mal (bzw. schau) nach glxinfo glxgears und teste mal deinen 
Rechner. Evtl. sind die Treiber falsch gewählt oder die Karte ist doch 
etwas zu neu. Ich benutze eine "GeForce 9600 GT" und die läuft hier 
super, ok keine ATI.

Autor: Temeon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hiho,

ich hatte das gleiche Problem.......

Folgendes hat geholfen , einfach vor dem eagle start in der Console 
eingeben.


export XLIB_SKIP_ARGB_VISUALS=1
eagle

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast aber schon die Treiber der Grafikkarte installiert unter 
Windows?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.