www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CY7C67300: Host-Mode


Autor: dj9nmh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Ich arbeite schon eine Weile mit dem CY7C67300 und habe schon eine 
stabile Kommunikation zwischen USB und der HSS im Slave-Mode 
hergestellt.
Nun soll das Gerät noch im Host-Mode betrieben werden können. Für einen 
ersten Test hab ich das Beispielprogramm SE6 von Cypress versucht zu 
kompilieren und mir ist aufgefallen, dass nur durch das hinzukompilieren 
vom USB-Host-Support die Größe des erhaltenen Codes enorm steigt, von 
etwa 2 KB im Slave-Mode zu ca 18 KB im Host-Mode. Aus diesem Grund hab 
ich mal den Code ein wenig abgespeckt und die Compiler-Option -O1 
benutzt und damit eine Größe von 11 KB erhalten. Damit war das Programm 
zwar lauffähig, aber Spielraum für eigenen Code ist eigentlich nicht 
mehr. Nun meine Frage: Hat wer mit dem Chip schon Erfahrung gesammelt 
und ist da mit diesem Problem umgegangen?
Für jegliche sonstige Anregung bin ich natürlich auch dankbar.

Gruß, Stefan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.