www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR, C und Selectrix


Autor: Norbert Martsch (schnorpser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

bin gerade dabei, mich in die Themen AVR und C einzuarbeiten. Motivation 
dessen ist, einen Servodecoder für Selectrix (digitale 
Modellbahnsteuerung) zu entwerfen.
Features sollen sein:
- 4x oder 8x Servodecoder
- schaltbare Ausgänge zur Ansteuerung von Relais für Polarisierung von 
Weichen
- Parametrisierbar (Adresse, Endlagen der Servos, Umlaufgeschwindigkeit) 
über SX-Bus

Dazu meine Fragen:
Hat hier jemand Erfahrung mit dem Zusammenspiel AVR, C und SX? Da ich 
Anfänger bin, benötige ich noch Starthilfe... Ziel soll sein, einen dem 
OpenDecoder (Wolfgang Kufer) ähnlichen MoBa-Decoder für Selectrix zu 
entwickeln.

Also, wer hat Interesse und Lust hieran mitzuwirken?

Beste Grüße
Norbert

Autor: aNdreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Norbert, dies sollte die passende Homepage zu deiner Anfrage sein. 
Viel Erfolg bei deinem Projekt.

http://www.steinhartw.de/

Gruss aNdreas

Autor: Norbert Martsch (schnorpser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas,

vielen Dank für Deinen Hinweis. Die Seite kenne ich schon und seit 
gestern Nachmittag funktioniert bei mir der 4x Servodecoder von Hr. 
Steinhart mit Programmierung **freu**.
Auf meiner Homepage (www.norbert-martsch.de -> Forum) habe ich ein 
kleines Forum eingerichtet, wo man den Stand der Entwicklung verfolgen 
bzw. sich daran beteiligen kann.


Viele Grüße und gesundes neues Jahr
Norbert

Autor: Norbert Martsch (schnorpser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

vor einiger Zeit startete ich diesen Thread hier, nun gibt's erfreuliche 
Neuigkeiten!
Auf meiner Homepage (http://www.norbert-martsch.de) gibt's die erste 
Version eines 8-fach Selectrix Servodecoders mit Rückmeldung. Die 
Firmware wurde in C geschrieben, Schaltplan und PCB in Eagle erstellt.
Alle benötigten Dateien (Firmware (hex, eep), Source-Code und 
Eagle-Daten) stehen zum Download bereit. Erste Musterplatinen in 
Industriequalität (einseitig, Lötstopplack) wurden bestellt und sollen 
Ende Juni / Anfang Juli geliefert werden.
Erste Tests mit der MC2004 und CC2000 auf zwei bereits vorhandenen 
Prototypen-Platinen verliefen erfreulicherweise sehr zufriedenstellend.

Viel Spaß beim Basteln wünscht
Norbert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.