www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Fehler in zwei seitiger Platine in DXP


Autor: Owen Senmeis (senmeis)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,

ich entwerfe gerade eine zwei seitige Platine mit Protel DXP. Auf einer 
Seite steht ein SMD-Chip, genau an der selben Stelle auf der anderen 
Seite möchte ich einen SMD-Widerstand anlegen, aber ein Fehler meldet 
sich (die Farbe wird grün, s. den Anhang). Ist dieses Anlegen zulässig, 
nicht?

MfG
Senmeis

Autor: Ahh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja. Sicher, da muss man eine Ausnahme schreiben, in den Design rules. 
Allenfalls enable Zweiseitig, oder so.
Fragen wie diese stellt man bevorzugt im Altium forum. Dort sind alle 
Fachleute vertreten, auch die Entwickler. Dauert kaum mehr als eine 
halbe Stunde fuer eine Antwort.

Autor: sd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich tippe mal auf falsche Einstellungen in den design rules unter dem 
Punkt "clearance" und "component clearance". Damit Du die Richtung mal 
grob abschätzen kannst, kannst Du unter "clearance" für "ALL" als Wert 
5mil eingeben und unter "component clearance" als Wert für "ALL" 
-1000mil. Bei "Component Clearance" kannst Du den Wert stehen lassen 
wenns nicht drauf ankommt. Bei "Clearance" würde ich für das/die IC(s) 
eine Regel schreiben.

Autor: Owen Senmeis (senmeis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Antworten.

Ich habe "Check Mode" auf "Quick Check" eingestellt und der Fehler ist 
weg. Ist dies nicht einfacher?

MfG
Senmeis

Autor: Ohh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfacher schon, auch schneller ... aber nicht passender.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einfach? das ist nur blöd ... sorry.

du bekommst einen DRC weil altium lt. rules nicht kappiert das du das 
bauteil unterbei platzieren darfs -> wie hast du das bauteil nach bottom 
bekommen? X/Y/L ??

Autor: Owen Senmeis (senmeis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe "Clearance" auf 5mil gesetzt und "Minimum Horizontal Gap" und 
"Minimum Vertical Gap" unter der Rubrik "Component Clearance" auf 
-1000mil gesetzt bei "Use Component Bodies", aber trotzdem bleibt der 
Fehler erhalten. Wie teile ich dem DRC mit, dass das Bauteil unten 
stehen soll?

Gruss
Senmeis

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ich arbeite zwar nur mit den Vorgängern vom Altium Designer, aber bei 
mir ist 'Component Clearence' grundsätzlich abgeschaltet. Ich empfinde 
es eigentlich mehr als störend, als als hilfreich. Wenn du nicht 
grundsätzlich drauf verzichten willst, dann deklariere einfach eine 
Component Class mit den betreffenden Bauelementen und schalte für diese 
Class den Component Clearence ab.

MfG Spess

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Nachtrag: Ich habe das gerade mal mit DXP getestet. Mit 'Check Mode' = 
'Multilayer Check' bekomme ich keine Fehlermeldungen bei BEs auf 
unterschiedlichen Layern.

MfG Spess

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.