www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Unterschiede Programmierung von uC mit/ohne RTOS


Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir jemand die wesentlichen Unterschiede zwischen einer 
uC-Anwendungsprogrammierung mit und ohne RTOS erklären?

Aus welchem Grund macht man das eine bzw. andere?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur ein paar Stichworte:

RTOS: Der zeitliche Ablauf einer Teilaufgabe des Gesamtprogramms 
entspricht dem lesbaren Ablauf im Programmcode. Mainloop: Die 
Aktivitäten werden statt dessen als State-Machine in Einzelteile 
verhackstückt und über den Quellcode verstreut.

RTOS: Definierte Reaktionszeiten auf Ereignisse lassen sich in einem 
preemptive RTOS leicht abbilden. Insbesondere auch komplexe Reaktionen, 
die sich nicht so gut in Interrupt-Handler pressen lassen. Andererseits 
wächst der Overhead von Interrupt-Handlern. Mainloop: Reaktionszeit von 
Interrupts ist definiert, jedoch nicht die Reaktionszeit von dadurch 
ausgelösten Events in der Mainloop.

RTOS: Deutlich grösserer RAM-Aufwand. Definition der Stack-Grösse der 
Tasks macht etwas Arbeit.

RTOS: Wenn preemptive, dann gelten die Tasks gegenseitig gleichermassen 
als Interrupt-Handler wie als Hauptprogramm, was die beliebte 
Problematik rund um "volatile" und atomare Zugriffe angeht. Denkweise 
und Programmiertechnik daran anpassen. Saubere Programmierung mit 
konsequenter Modularisierung empfohlen.

Autor: Aahh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfache Anwendungen macht man mit einer Mainloop, wo man Ereignisse, 
die durch Interrupts vorverarbeitet und signalisiert wurden, in 
Zustandsmaschinen abarbeitet. Ab einer gewissen Komplexitaet sollte man 
wechseln. Dh mehrere zustandsabhaengige Zustandsmaschinen pro Resource 
lassen die Software langsam unueberscihtlich werden. Dann ist Zeit fuer 
ein RTOS.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.