www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Linux mehrere Ordner auf eine SD-Karte mounten


Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich bin ein absoluter LinuxRookie und würde mich gerne erkundigen, ob 
jemand weiss, wie ich folgendes lösen könnte.
Also ich habe ein Gerät mit RAM und mehreren Ordnern auf diesem RAM u.a 
/jffs, ich lege in diesem Ordner eine Datei an und nach einem Reboot des 
Geräts ist die Datei weg, verständlich...
Da der RAM auch zu klein ist, habe ich zusätzlich eine SD Karte 
eingebaut mit EXT2 formatiert und ein Ordner drauf erstellt, der 
ebendfalls /jffs heißt.
Nun habe ich mit "mount -o bind RAM/jffs SD/jffs" gemountet und kann 
auch erfolgreich auf den Ordner zugreifen und sehe alles was ich im 
RAM/jffs anlege auch auf der SD-Karte im gleichnamigen Ordner und nach 
einem Reboot und dem erneuten mounten des Ordners auf die SD-Karte sind 
die Daten wieder da. Jetzt muss ich allerding noch ein Ordner des RAM´s 
auf einen anderen Ordner der SD Karte mounten (aus platzgründen)
Wenn ich dies mache (mit dem selben o.g. Befehl noch ein Ordner vom RAM 
auf meine SD Karte mounte), ist (nach einem Reset des Geräts) der Ordner 
leer und mein Gerät macht ein FirmwareReset bzw DefaultEinstellungen. 
Bei dem Gerät handelt es sich um einen Router der Firma Linksys mit 
DD-WRT als Firmware. Ich denke, dass das sekundär ist und mir beim 
mounten ein Fehler unterläuft? Kann mir da jemand helfen? Was würde 
"mount --bind RAM/folder SD/folder" bewirken, darf ich denn verschiedene 
Ordner auf eine SD Karte mounten?
Besten Dank für eure Mühe
Gruß Flo

Autor: Aike T. (biertrinker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das macht man anders. Du mountest die sd-card irgendwo hin. Sagen wir 
mal

/mnt/sd

auf der sd-card legst du dann entsprechend ordner an und verlinkst die 
im RAM filesystem.

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielen Dank für den Hinweis, weißt du zufällig auch wie der befehl zum 
verlinken funktioniert? Ist das das bind?

gruß Flo

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
man ln

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du willst übrigens symbolische Links machen, also "ln -s TARGET 
LINK_NAME".

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wobei Target = RAM ?

Danke nochmal an alle...

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach nööö...

Hast Du die Manpage zun "ln" überhaupt gelesen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.