www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik BASCOM Funktion GetRc5


Autor: Michael Pippert (smalldevice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Gemeinde,

Bin blutiger Anfänger auf dem Gebiet der µC's und habe mein STK500, 
BASCOM und zwei Lehrbücher seit 3 Tagen.
Ich versuche eine Steuerung für meinen HiFi Röhrenvorverstärker über 
IR-Fernbedienung zu verwirklichen (Eingangswahlumschaltung und 
Volume-Control über Motorpoti).
Dazu wollte ich erst mal ein kleines Testprogramm schreiben, das die 
Codes des IR-Signales anzeigt.
Die Programmerstellung und das Programmieren des ATMega8 klappten 
adellos. Leider scheint der Empfänger (TSOP 1736) mit der u.a. Schaltung 
nicht zu funktionieren (habe mit 3 von den Dinger getestet, mit keinem 
gehts) oder es stimmt mit dem Programm was nicht.
Hier das Programm: alle LED's gehen beim Einschalten des STK500 an aber 
es scheint kein Emfang stattzufinden. Ich habe alle meine 
Fernbedienungen ausgetestet (8 Stück) davon eine von Phillips, 
wenigstens die sendet sicher mit RC5.

W A S   Z U M   G E I E R   M A C H E   I C H   F A L S C H ???

BASCOM-Programm

'IR-Code Tester
$regfile = "m8def.dat"
'erzeugt kleineren code
$lib "mcsbyte.lbx"
$baud = 19200
$crystal = 4000000

' Kontroll Leds
Config Portb = Output
Portb = 0

'Pin für IR-Sensor PD7 = Pin 13
Config Rc5 = Pind.7                            ' Eingang Sensor
Portd.7 = 1                                    ' PullUp aktiv

Enable Interrupts

'Variablendeklaration
Dim Addr As Byte
Dim Comm As Byte , Old_comm As Byte
Dim Togg As Bit , Old_togg As Bit

Do
  Getrc5(addr , Comm)
  If Addr <> 255 Then
    ' Taste gedrückt
    Togg = Comm.7                             ' Togglebit merken
    Reset Comm.7                              ' Togglebit löschen
    If Comm = Old_comm Then
      If Togg <> Old_togg Then
        ' letzte Taste erneut gedrückt
      Else
        ' alte Taste immer noch gedrückt
      End If
    Else
      ' neue (andere) Taste gedrückt
      Portb = Comm                            ' entspr.LEDs leuchten auf 
STK500
    End If
    Old_comm = Comm
    Old_togg = Togg
  Else
    ' keine Taste gedrückt
  End If
  Loop
End



Schaltung TSOP 1736 gem. Datenblatt
(Spannungsversorgung TSOP 1736 über 4x1.2V Akkus)

             100R
    2 ---O---XXXX----O------- +5V
         |           |
T        |           X
S      +===          X 47k
O       --- 4,7µF    X
P        |           |
         |           |
1   1 ---O------------------- GND
7                    |
3                    |
6                    |
    3 ---------------O------- ATMega8 (PD7)


Vielen Dank für Eure Hilfe

smalldevice

Autor: Graf Yoster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider ist es so, das heutzutage die wenigsten Fernbedienungen das RC5 
Protokoll haben. Auch eine Philips-Ferbedienung ist kein Garant für das 
RC5 Protokoll.
Alle 6 bis 8 Fernbedienungen, die ich im Haus habe bringen kein RC5. Ich 
hab mir bei Pollin eine prgrammierbare geholt mit der es wunderbar 
funktioniert.
Pollin 620134 auf 009 programmiert.

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie Graf Yoster bereits schrieb, liefern nur "uralt" 
Philips-Fernbedienungen "reines" RC5.

Allerdings kann der Code manchmal umgeschaltet werden (z. B. bei der FB 
eines 4 Jahre alten Philips DVD-Recorders)

Otto

Autor: Graf Yoster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte mir damals einen tiny2313 + LCD einen RC5-Tester gebastelt, mit 
welchen ich die Fernbedienungen probiert habe.
http://www.mikrocontroller.net/attachment/27055/rc...

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael,

wenn Du ein Scope hast, schau mal nach, ob aus dem TSOP überhaupt etwas 
"herauskommt".

Otto

Autor: Michael Pippert (smalldevice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Otto,

Danke für Deine Hilfe.
Ich gehe mal davon aus, dass das Programm und Beschaltung des TSOP1736 
ok sind da hierzu nichts weiter gesagt wurde.
Ich werde mir mal so eine Pollin FB zulegen und damit testen (Rat von 
Graf Yoster).
Was das Oszi angeht: ja, hab ich, ein uraltes Einkanal. Hat mir mal ein 
Kollege vor 10 Jahren geschenkt. Leider hab ich keine grosse Ahnung im 
Umgang damit. Der Kollege ist für Fragen auch nicht mehr erreichbar.
Ich habe mit dem Oszi bis jetzt nur Leistungsmessungen an HiFi-Endstufen 
vorgenommen und hab keine Ahnung wie ich das Ding zum testen des 
IR-Empfängers einsetzen muss. Kleiner Crashkurs deinerseits möglich???

schönen Sonntag

Michael

Autor: Michael Pippert (smalldevice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Herr Graf,

Danke für die Hilfe. Ich werde mir mal so eine Fernbedienung bestellen. 
Ich denke 2,95€ kann man investieren.
Danke auch für das Programm, werde es mir mal genau anschauen.

Schönen Sonntag

Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.