www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ullihome AVR-ISP und Vista


Autor: Thorsten2605 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe Probleme das Ullihome AVR-ISP unter Vista zum Laufen zu 
bekommen. Meine Versuche waren bisher:

1. STK500v2-Firmware: Programmer wird verbunden, µC lässt sich zwar 
erkennen und löschen, aber nicht programmieren....

2. AVR-ISPmkII: Treiber meldet Fehler, dass Gerät nicht gestartet werden 
kann...


Unter XP lief alles sauber!

Kann mir hier jemand helfen, der den Adapter unter Vista zum Laufen 
bekommen hat?

PS: Habe das neuste AVRStudio, WinAVR und USB AVR LAB Tool...

Autor: Christian U. (z0m3ie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Setz mal die ISP Frequenz runter bei der STK500v2 Firmware.
Die AVRISPmkII Firmware sollte eig problemlos laufen, wie ist die genaue 
Fehlermeldung ?

Autor: Thorsten2605 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die genaue Fehlermeldung von AVRISPmkII ist vom Windowstreiber, das das 
Gerät nciht gestartet werden kann!

Die ISP-Frequenz verstellen bringt nichts...

Autor: Christian U. (z0m3ie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
probier mal die aktuelle STK500v2 Firmware (von heute)

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
@Christian Ulrich:
gibt es die Firmware(s) eigentlich nur als Binary oder auch als 
Sourcecode?
Habe auf Deiner HP leider nur die Sourcen von älteren Versionen 
gefunden.

Autor: Christian U. (z0m3ie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich aktualisier das nicht ständig, da eh niemand fehler sucht und nur 
kopien entstehen die schlecht funktinieren und das dann auf mich 
zurückfällt. Im wesentlichen hat sich auch nicht viel geändert.

Autor: Georg W. (gewe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe hier genau die gleiche Situation. Vista meldet: "Das Gerät kann 
nicht gestartet werden. (Code 10)"

Bei der STK500 Firmware findet das AVR Studio 4.16 den Adapter nicht 
:-(.

Unter XP läuft der Adapter aber ohne Probleme.

Any ideas?

Bis bald
Georg

Autor: Christian U. (z0m3ie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm das aktuelle USB AVR Lab tool (3.12) und den DARIN ENTHALTENEN 
Treiber der funktioniert auch unter Vista32.

Autor: Georg W. (gewe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christian:

Danke für den Tipp. Jetzt läuft der Adapter als STK500 unter Vista.

Hast Du eventuell auch einen Tipp um ihn als AVRISP MKII zum Laufen zu 
bringen?

Bis bald
Georg

Autor: Christian U. (z0m3ie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist unter Vista leider nicht ohne eigenen Treiber möglch da Vista 
keine Bulk Transfers für Low Speed Geräte unerstützt. Und ein eigener 
treiber würde mit dem AVR Studio nicht funktionieren. Für avrdude gibts 
nen Treiber mit dem das auch untr Vista und der avrispmkII kompatibelen 
Firmware geht.
Ich denke aber auch das ist nicht nötig da der Funktonsumfang ja der 
selbe i STK500 geht sogar noch die Debugschnittstelle.

Autor: Georg W. (gewe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christion:

Vom Funktionsumfang her kann ich nichts sagen. Mir ist aber aufgefallen, 
dass das übertragen unter Vista mit STK500V Firmware mindestens um den 
Faktor 5 langsamer geht als unter XP mit der AVRISP mkII Firmware.

Ist zwar nicht schön, aber verschmerzlich, da ich evtl. mit Bootloader 
arbeiten werde.

Bis bald
Georg

Autor: Christian U. (z0m3ie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mhm das ist merkwürdig wär aber mit der CDC Klasse erklärbar, kannst dus 
unter XP mit der STK500 auch nochmal testen ?

Autor: Georg W. (gewe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@christian:

Ich habe jetzt mal folgendes probiert:

ATMEGA32 mit 16MHZ, AVR Studio 4.16 WINAVR 2080313, Programm ca. 7k

XP:

STK500V2 1.6:
Brachte ich nicht zum Laufen. Adapter wird im Gerätemanager als COM7 
erkannt. Im AVR Studio bekomme ich aber weder auf COM7 noch auf AUTO 
eine Verbindung:

AVRISBmkII 1.4:
4s

Vista:

STK500V2 1.6:
80s, davon ca. 65 für das Löschen.
Hier spielte die ISP Geschwindigkeit quasi keine Rolle zwischen 460kHz 
und 115kHz war keine nennenswerter Unterschied.

Helfen Dir diese Infos weiter?

Falls ich noch zusätzlich was ausprobieren soll, oder Du noch weitere 
Infos brauchts, einfach melden.

Bis bald
Georg

Autor: Christian U. (z0m3ie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich probier das nächste Woche mal aus (bin diese nicht zuhaus). Kannst 
mich ja mal dran erinnern per Mail oder im IRC vorbeischaun oder Skype 
oder wie auch immer :) Das mit dem langen löschen ist jedenfalls seeehr 
merkwürdig das ist nur ein befehl und ich glaube da gibts auch kein 
Polling...

Autor: Jan P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

ich hab leider auch Probleme mit dem ISP unter Vista. Unter XP 
funkionierte er bis jetzt auf 2 verschiedenen rechnern ohne probleme 
(mit avrispmk2 und stk500v2 firmware) - da hab ich auch den bootloader 
geflasht.

Der ISP wird an sich von Vista erkannt. Bei der Treiberinstallation 
treten dann folgende Probleme auf:

stk500v2 - fehlercode 28: der treiber ist für diese plattform nicht 
vorgesehen. er steht in der systemsteuerung als "COM7", allerdings mit 
ausrufezeichen. die treiber sind die vom avr-lab tool, version 4.0

avrispmk2 - fehlercode 39: datei konnte nicht gefunden werden. das 
scheint ja normal zu sein, hier im forum steht ja dass die firmware mit 
vista nicht geht...


Irgendein rat wie ich den zum laufen krieg? Wäre über hilfe sehr 
dankbar. Bin zwar schon froh, dass der programmer auf meinem Notebook 
(XP) läuft, würde ihn aber auch gern am PC (Vista) benutzen.

Gruß Jan

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ich hab leider auch Probleme mit dem ISP unter Vista. Unter XP
funkionierte er bis jetzt auf 2 verschiedenen rechnern ohne probleme
(mit avrispmk2

Ich nich. Aber ich hab ja auch den Jungo Treiber installiert.....
Geht übrigens auch unter Vista64.

Autor: Jan P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja Vista64 hab ich auch drauf, vergessen zu erwähnen..
Jungo treiber will ich eigentlich nicht nehmen, weil die mit avrdude 
nicht gehen. Ich programmier mit eclipse und da ist avrdude so schön 
integriert dass ich eigentlich kein avrstudio zum flashen nehmen will.

Autor: Christian U. (z0m3ie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vista 64 wird derzeit von keiner Firmware unterstützt.
Bulk Transfers für Low Speed Geräte sind unter Vista generell verboten 
weshalb die STK500 nur mit der lowbulk.sys läuft und de läuft nur unter 
Vista32. AVRISPmkII ist das selbe nur das der Jungo Treiber, bulk 
Transfers vorrausetzt der geht also mit nem Low Speed Gerät wie die 
aktuelle Version des Labs nunmal ist unter Vista gar nicht.

Vista 64 setzt auch signierte Treiber vorraus, und das geld was MS dafür 
sehn will ist für mich nicht bezahlbar. Schon gar nicht für ein OSS 
Projekt. Vista 64 ist als Betriebsystem das unmöglichste was ich seit 
Jahrzehnten gesehn hab.

Autor: Jan P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok danke für die schnelle Info!
Dann werd ich wohl vorerst mit meinem Notebook flashen und mir 
irgendwann man nen atmel avrisp kaufen für den PC.
Vista 64 ist mist, das stimmt - nur ich nutze den PC auch zum spielen 
etc. Da fehlt die unterstützung von directx10 und größerem RAM beim XP 
:-(

Gruß Jan

Autor: Christian U. (z0m3ie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vllt kann ich in ein paar Wochen ne Unterstützung fr Vista64 anbieten 
aber das will ich noch nicht versprechen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.