www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik S1D13700 mehrere Schriftgrößen realisieren


Autor: Bernd Schuster (mms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich arbeite gerade an dem S1D13700 Controller von Epson.

Ich möchte gern unterschiedliche Schriftgrößen darstellen können. Wie 
muss ich zu Beginn die Init abändern (oder bleibt diese erhalten mit den 
konfigurierten 8Bit/character)?

So dass ich z.B. den normalen internen Textgenerator verwenden kann mit 
8Bits pro Character und noch eine größere Schrift (auf dem zweiten Layer 
- Grafik) bei der die Character in der Breite 20Bits einnimmt?

Oder gibt es eine Möglichkeit mit der ich jedes einzelne Pixel 
ansprechen kann und nicht im Raster der 8Bit/Character arbeiten muss?
void Set_Cursor(unsigned int adr)
{

   M8(LCD_START_ADDR + 0xF) = CSRW; 
   M8(LCD_START_ADDR + 0x0) = (adr & 0x00FF);
   M8(LCD_START_ADDR + 0x0) = (adr >> 8); 

}

Wird Set_Cursor um +1 erhöht, wandert der Cursor (auf der Grafik-Ebene 
nicht sichtbar) um ganze 8Bit wie in der Init eingestellt weiter...

Gruß
Bernd

Autor: Bernd Schuster (mms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
verschiedene Schriftgrößen hab ich jetzt hinbekommen...

Gibt es eine Möglichkeit, dass man die Characters im Graphic-Layer 
außerhalb des 8Bit Rasters macht? Oder anders formuliert, dass man die 
Breite der Character variieren kann?

Bei manchen ist nämlich der Abstand zum nächsten Charakter sehr groß. 
Bis jetzt ist es so, dass die dünnen Character 8Bit Breite einnehmen und 
die größeren 16Bit. Viele Character besitzen aber z.B. genau 9Bit und 
der Rest bis Bit 16 ist 0x00.

Bernd

Autor: Bernd Schuster (mms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

bin ein Schritt weiter mit dem S1D13700 gekommen. Jetzt steh ich vor den 
Graustufen (2bpp).

Wie ist es überhaupt möglich bei diesem Controller unterschiedliche 
Graustufen gleichzeitig darzustellen (auf einer / unterschiedlichen 
Ebenen)? Bei der Init muss ja einiges bereits an die Anzahl der 
Graustufen angepasst werden. Hat vielleicht jmd. ein kurzes Beispiel?

Bernd

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich hab das mit der Ansteuerung im Grafikmodus realisiert.
Klappt eigentlich auch gut.

Dafür hab ich das Problem dass mein Display bei vielen schwarzen pixel 
zu flackern beginnt.
Hast, hattest du das auch?

Vielleicht könntest du mir mal denen Code zukommen lassen, und ich geb 
dir mal meinen?

grus Klaus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.