www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle Airwires


Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Liebe Gemeinde,

kurze Frage zu Eagle 5.3 und den Airwires. Ich kenne die Funktion 
Airwires ausblenden, die ist auch nicht schlecht jedoch meiner 
Arbeitsweise nach nicht optimal.
Eine feine Sache waere es wenn man bestimmten Signalen eine andere 
Airwirefarbe oder Linienstil (z.B. Strichpunkt) geben koennte. Ich 
blende nich so gern ganz aus, weil ich mich dann oft wundere das 
verschiedene Pads nich angeschlossen sind, insbesondere wenn eh nich 
alle angeschlossen werden.

Ich moechte gerne etwas mehr Ueberblick haben, und die Zugaenge zum 
spaeteren Masse-Polygon im Auge behalten.

Kann man die Farbe bestimmter Airwires, bzw Signale in 
Airwiredarstellung, umfaerben?

Meint ihr auch das das durchaus praktikabel waere? (ich vermute das es 
tatsaechlich nich geht)

THX, bye Uwe

Autor: Luftlinie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann dir zwar bei Eagle nicht helfen, da ich mit Target arbeite, muss 
allerdings sagen, dass ich die Möglichkeit der Farbwahl bei Luftlinien 
immer unterschätzt habe.

Bis kurzem waren bei mir alle Linien Schwarz, dann hab ich mal mit Farbe 
experimentiert, und siehe da, insbesondere bei empfindlichen Analog- und 
HF-Designs ist die Positionierung der Bauteile eine enorme 
Erleichterung.

Zumindest GND, Vcc und empfindliche Signal werden eingefärbt.

Autor: Detlev T. (detlevt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LOL!

Habt ihr auch den Eindruck,dass hier jemand für TARGET Werbung machen 
will?

Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hehe,

die frage hat einzug in die offizielle Wunschliste genommen. Ich konnte 
mir nich vorstellen das nur ich mir das wuensche ;o))

THX, bye (das beantwortet die frage ob es geht ;o))

Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
achnee,

luftlinien unterdruecken steht auch da drinnen, und das geht ja schon...
naja...

Autor: Detlev T. (detlevt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Uwe

Vielleicht solltest du wirklich besser TARGET benutzen. Das kommt deinen 
Vorstellungen von dem richtigen Programm wahrscheinlich näher.

Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass es in EAGLE jemals diese 
Möglichkeit geben wird. EAGLE ist schließlich ein CAD- und kein 
Malprogramm. An Hand der Farben soll man die Zugehörigkeit eines 
Elements zu einem bestimmten Layer erkennen können. Wenn Elemente in dem 
selben Layer unterschiedliche Farben haben können, geht das aber nicht 
mehr. Solange sich nur ein einzelner mit dem Layout befasst, mag das ja 
noch funktionieren. Aber in einer professionellen Umgebung mit mehreren 
Mitarbeitern macht so etwas die Zusammenarbeit eher schwerer, wenn auch 
noch jeder seine Signale nach Geschmack unterschiedlich einfärbt.

Ich persönlich nutze für solche Dinge die Netzklassen und gebe den 
Signalen entsprechende Namen mit Wiedererkennungseffekt. Wenn ich ein 
Signal von Hand route, weiß ich genau, welches das ist.

Autor: Luftlinie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Habt ihr auch den Eindruck,dass hier jemand für TARGET Werbung machen
will?


Nein, ich wollte Cadsoft einen Tipp geben wie sie ihr Programm sinnvoll 
erweitern können.



> An Hand der Farben soll man die Zugehörigkeit eines
> Elements zu einem bestimmten Layer erkennen können. Wenn Elemente in dem
> selben Layer unterschiedliche Farben haben können, geht das aber nicht
> mehr.

Verzeihung, du hast keine Ahnung von dem was du da schreibst!

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Verzeihung, du hast keine Ahnung von dem was du da schreibst!

Zustimmung. Protel hatte das schon vor zehn Jahren, und es ist eines der 
Dinge, die ich bei Eagle vermisse. Es war durchaus hilfreich. Und mit 
Malprogramm hat das überhaupt nichts zu tun, es veschafft einfach eine 
viel bessere Übersicht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.