www.mikrocontroller.net

Forum: Markt Suche Programmierer


Autor: Turbouhr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Wer kann mir einen Prototypen Herstellen AT89S8252
Ich habe hier eine Aufgabe die gelöst werden müsste.
Natürlich gegen Bezahlung.

1 Ausgang 1 ( PWM )
Frequenz am Ausgang von 2000 bis 15000Hz mit ständiger Zu/Abnahme
Im Rhythmus von 0,5 Sekunden.

2 Ausgang 2 ( PWM )
Frequenz am Ausgang von 15000 bis 2000Hz in 0,5 Sekunden
Amplitude 1 Volt

3 Ausgang 3 ( Induktion )
Ausgang Aktiv zum anlegen der Spannung von 12 Volt am Ausgang
Für 1 Sekunde danach Pause von 1,2 Sekunden , 1 Sekunde Aktiv , 1,2
Sekunden
Pause….
Amplitude 1 Volt
Ausgang 4 an Masse

4 Ausgang 4 ( Gegeninduktion )
Ausgang Aktiv zum Anlegen der Spannung von 12 Volt am Ausgang für 1,1
Sekunden Pause.. danach eine Sekunde Aktiv , danach 1,2 Sekunden Pause
1 Sekunde Aktiv..
Amplitude 1 Volt
Ausgang 3 an Masse

5 Ausgang 5
LED grün Signalisation Betrieb der Funktion
Blinkt im ein Sekunden Takt
Amplitude 5 Volt

6 Ausgänge 6,7,8,9,10,11,12,13,14,15,16
Textanzeige
-  Betriebsbereit ( 2s )
-  _____  ( 0,5 s )
-  Text
-  _____  ( 0,5 s )
-  aktiv 2000 Hz ( 1 s )
-  _____  ( 0,5 s )
-  aktiv 3500 Hz ( 1 s )
-  _____  ( 0,5 s )
-  aktiv 5000 Hz  ( 1 s )
-  _____  ( 0,5 s )
-  aktiv 6500Hz ( 1 s )
-  _____  ( 0,5 s )
-  aktiv 8000Hz ( 1 s )
-  _____  ( 0,5 s )
-  aktiv 9500 Hz  ( 1 s )
-     _____
-     aktiv 15000Hz ( 1 s )   ständige wiederholung ab Aktiv 2000 Hz.

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HAllo

Was würdest du denn bezahlen???

Gruss Florian

PS. Ich setzte den AT89S8252 auch ein.

Autor: Turbouhr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wären 50 Euro ok.

Gruß Frank

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du msn???

Gruss Florian

Autor: Turbouhr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein

Autor: ERDI - Soft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wow, was für ein Angebot. 50 Euro für ein Programm? Das zu programmieren
ist mit sicherheit ein Aufwand von einigen Tagen.
Rechne mal ne Technikerstunde mit 40 Euro. Damit hast du gerade mal die
erste Stunde bezahlt. Von mir aus auch die ersten beiden.
Ich denke mal, unter 500 Euro wird da nicht viel laufen.

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke das das etwa 10 Stunden dauert!!!
Unter 200Euro läuft sicher nichts

Autor: Turbouhr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Florian

200 Euro wären ok.

Habe ich danach die möglichkeit mit meinem Eprombrenner den chip
einzulesen und zu verfielfeltigen. ich muß jedem chip eine laufende
Nummer geben können.

Gruß Frank

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Frank

Gibt es bereits eine Hardware???
Für was ist dieses Programm???
Für was braucht jeder Chip eine eigene Nummer???
Für was für eine Firma ist das???
Wieviel Stück würdest du mache???

Gruss Florian

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.