www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Aus öffner mach schlieser Reed Relai


Autor: Lothar Sammel (magic33)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus Leute
Ich hab folgendes Problem

 ein öffner kontakt hängt zwischen GND und 560 Ohm am LPT pin 11 Busy
welcher mit dan das signal liefert ein oder aus der Busy braucht das 
negative signal also gegen GND

 GND --- öffner --- 560R --- LPT_pin_11

klappt wunderbar zum abfragen

nun muss das offene signal also der Öffner ist getrückt ein reed Relai 
schalten

 welches 5V--Relaispule--220R--GND  anzieht namm nan das mit 
wiederstände regeln oder muss da ein Transistor dazwischen!

also der Öffner soll im offenen zustand das relai schliesen und im 
geschlossenen zusatand das relai öffnen!

bitte um hilfe zu dem problem

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> bitte um hilfe zu dem problem

Aber klar, kein Problem. Gehe doch mal auf www.amazon.de und suche mal 
nach "Duden".

Autor: Lothar Sammel (magic33)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Hilft Sticvhwort Deitsch

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> welcher mit dan das signal liefert ein oder aus der Busy braucht das
 > negative signal also gegen GND

Wieso braucht der BUSY bei Centronics einen Widerstand nach Gnd?
Wenn es soweit ist, gibt der Busy ein High-Signal raus!
Ist der Drucker wieder empfangsbereit, fällt das Signal nach Low zurück.
Oder was und wie simulierst Du da?

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
öhm... häng doch einfach deine high-spannung an die andre seite des 
reed-kontakts. oder is das zu einfach? ^^
der widerstand ist übrigens falsch. was du brauchst ist ein pullup 
(jetzt, oder eben ein pulldown, wenn du den reed kontakt anders 
beschaltest. als wert kannst einfach mal 10k nehmen. den andren 
widerstand weglassen.

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Öffner-Kontakten die Basis-Emitter-Strecke eines NPN-Transistors 
parallel schalten. Der 560R-Widerstand wird dann zum Basiswiderstand, 
solange der Schalter geöffnet ist (und dort ein HIGH-Signal erscheint, 
das ist Bedingung). Der Widerstand sollte erhöht werden, so viel 
Basisstrom muß nicht fließen.

Die Relaisspule an den Kollektor und an Vcc anschließen, (Schutzdiode 
nicht vergessen).

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das iss so wunerpaar, daas du so grass elektisch mache kanne 
tust..Subber Strom in releis und dan geht dem voran

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eischendlich willisch ganix wisse.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.