www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Strom auf’m Fahrrad


Autor: Christian Mahlstedt (flipflop74)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe mich einwenig mit dem Thema befasst, und bin auf die Schaltung 
aus der CT gestoßen.
Da dieser Beitrag in der CT ja schon älter ist konnte ich die dort 
angegebenen Bauteile nicht eins zu eins finden. Ich bin nicht der 
Bastler und nicht so weit in der Materie, dass ich andere passende Teile 
finden könnte.
Meine Frage ist nun ob es jemanden gibt der mir da weiter helfen kann 
und will.

MfG
Christian

Autor: GeraldB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Segor in Berlin hat die Teile im Sortiment.

http://www.segor.de/L1Bausaetze/lichtmaschine.shtml

Autor: Christian Mahlstedt (flipflop74)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DANK

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde das machen:

http://www.perendev-power.de/autopack.htm

Damit hast Du nicht nur deine Spannungsversorgung für die Lämplis, 
sondern auch noch eine Hilfsenerieversorgung für Deine 100KW 
Fahrad-Soundanlage.

Autor: Christian Mahlstedt (flipflop74)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja stimmt und wenn ich ein 8mm Loch bohren will nehme ich zwei 4mm 
Bohrer

Autor: Christian Mahlstedt (flipflop74)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@GeraldB

Das sieht sehr gut aus! Naja ist nicht gerade günstig :-(
Ist eben so das Unwissenheit mit Geld auszugleichen ist.

Autor: GeraldB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was meinst Du mit "nicht gerade günstig" ?

Autor: Christian Mahlstedt (flipflop74)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich meinte damit das so ein paar Widerstände und Dioden wohl auch 
günstiger zu bekommen sein müssen.
Da ich davon aber keine Ahnung habe was ich mir dann bei Reichelt oder 
so bestellen sollte, muss ich den Preis wohl zahlen.

In diesem Sinne
Frohe Weihnachten gehabt zu haben und Guten Rutsch.

Autor: Peter Bandhauer (basejump)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Christian Mahlstedt
http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?p=279382

Besorg dir einfach das Datenblatt eines passenden Step Up 
Spannungswandler ICs und bau die Schaltung im Datenblatt genau so auf.

Autor: Frank Schlaefendorf (Firma: HSCS) (linuxerr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus wrote:
> Ich würde das machen:
>
> http://www.perendev-power.de/autopack.htm
>
meinen die den schwachsinn etwa ernst oder ist das ne fakeseite?

"elektromagnet motoren" und "magnetische gesundheitsringe" welch ein 
spektrum und "viele haben schon ihr interesse bekundet", ich lach mich 
schief.
die sollten erst mal jemanden engagieren, der die vielen fehler auf 
ihrer webseite korrigiert.

Autor: GeraldB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christian

>Ich meinte damit das so ein paar Widerstände und Dioden wohl auch
>günstiger zu bekommen sein müssen.

Die Schaltung besteht aber nicht nur aus Kondensatoren, Widerständen und 
Dioden.

Der Teilesatz kostet 22,50 EUR.

Die teuersten Einzeilteile sind:
IC1 - MAX1771 (DC/DC-Wandler)     : 4,30 EUR
IC2 - DS2715Z+ (NiMH-Laderegler)  : 5,- EUR

Die beiden Transistoren und Spulen kosten zusammen auch 4,- EUR.

Autor: Christian Mahlstedt (flipflop74)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Die Schaltung besteht aber nicht nur aus Kondensatoren, Widerständen und
> Dioden.
>
> Der Teilesatz kostet 22,50 EUR.
>
> Die teuersten Einzelteile sind:
> IC1 - MAX1771 (DC/DC-Wandler)     : 4,30 EUR
> IC2 - DS2715Z+ (NiMH-Laderegler)  : 5,- EUR
>
> Die beiden Transistoren und Spulen kosten zusammen auch 4,- EUR.

OK das meinte ich damit. Ich habe keine Ahnung und das merkt man dann 
auch an meinen aussagen.
Ich habe den Satz für 22,50€ bestellt und werde sicher hier noch um 
Hilfe schreien.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.