www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen preamp_Layout Verbesserungsvorschläge


Autor: alter_sack (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend,
da mein vorheriger Post gesperrt worden ist versuch ich es hier noch 
einmal^^.
Also es handelt es sich um einen Vorverstärker mit einem PGA2311 und 
einem dsPIC als Steuereinheit, als Buffer verwende ich zwei OPA134!!!
Das Layout ist noch nicht komplett fertig, also sind Verbesserungen noch 
problemlos realisierbar.
An die Stiftleiste wird wie Ihr euch evtl. schon gedacht habt ein 
GLCD_Display, der Teil ist auch noch ziehmlich unfertig^^.
Joa ich hoff mal das die Informationen erstmal ausreichen!!!!! !!!

Also wem irgendetwas ins Auge sticht darf mich gerne scharf 
kritisieren!!!

Gruß alter_sack

(Und bitte sperrt mein Post nicht gleich wieder,  hehe)

Autor: David (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es sieht zumindest so aus, als wärs du mit störschutzkondensatoren sehr 
sparsam...
für eine vernünftige kritik am layout wäre ein schema von nöten

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> (Und bitte sperrt mein Post nicht gleich wieder,  hehe)

Grund dafür gäbe es. Bitte keine BMP-Dateien anhängen, auch nicht als 
.gif getarnt!

Autor: alter_sack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grund dafür gäbe es. Bitte keine BMP-Dateien anhängen, auch nicht als
.gif getarnt!

^^Jo, sorry!!!

Schema hab ich leider noch nicht.
Ich werd sonst mal innerhalb der nächsten Tage das fertige Layout sowie 
den Schaltplan hinzufügen!!!

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde einfach mal ungünstige Leiter- und Masseführung in den Raum 
werfen. Um jeden Audiopfad gehört ein Massepolygon, Audiopfade so kurz 
wie möglich gestalten. Masseverbindungen sternförmig zur Spannungsquelle 
führen, Block-Kondensatoren direkt an die ICs bauen, vorzugsweise 
SMD-Keramik.

Autor: von ganz weit weg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1.Wenn du dich anstrengst bekommst du das auch als einseitiges Layout 
hin.

2.Zwischen Deinen Ein und Ausgängen würde eine Masseleitung übersprechen 
verhindern, evtl. auch weiter voneinander trennen.

3.Deine Masseverbindungen an der Stromversorung würde ich nochmal 
überdenken evtl. alles an einem Punkt zusammenführen. Du verheimlichst 
uns ja leider den Schaltplan, dann könnte man etwas mehr dazu 
sagen(schreiben).

4. Die 100nf an deinen Spannungsreglern fehlen

Autor: alter_sack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo ich weis, hab mich wohl nicht so ganz dran gehalten^^. Ähm könnte ich 
sonst auch ne dicke Automasse nehmen???
Joa ich überarbeite den Analogpart sonst nochmal, aber die Kondensatoren 
sind nicht ganz so leicht dicht ans IC zu bringen hhmmm ich sollte vlt. 
welche in SMD Bausform nehmen!!!

Autor: alter_sack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@von ganz weit weg

Schaltplan existiert leider noch nicht, wie gesagt ich versuch ihn mal 
innerhalb der nächsten Tage fertig zu machen und ihn hochzuladen.
Weis auch nicht setz mich irgendwie immer erst ans Layout bevor ich nen 
Schaltplan oder so mache, hhmmm wohl ne schlechte Angewohnheit!!!

Gruß alter_sack

Autor: Atmega8 Atmega8 (atmega8) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ alter_sack (Gast)
> Schaltplan existiert leider noch nicht

Also man macht immer zuerst den Schaltplan und dann das Layout.

So dauert es doch viel länger bis du deine Platine in der Hand hast.

Noch ein Tip:
- erst Skizze machen
- dann alles mit genügend Text beschreiben
(damit kann man sich bei Problemen auch schon ans Forum wenden)

und nach dem man weiß was man da machen möchte
- Schaltplan erstellen
- zu letzt das Layout

.. dann auf ne Platine drucken, ätzen und bestücken.

Autor: David (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>die Kondensatoren sind nicht ganz so leicht dicht ans IC zu bringen hhmmm >>ich 
sollte vlt.welche in SMD Bausform nehmen!!!

doch das geht, mit ein bisschen gutem willen...

>>Schaltplan existiert leider noch nicht, wie gesagt ich versuch ihn mal
>>innerhalb der nächsten Tage fertig zu machen und ihn hochzuladen.

naja ich steh nicht so auf doppelte arbeit, würd nie eine sekunde mit 
dem layout verschwenden, bevor ich der meinung bin, dass der schaltplan 
absolut korrekt ist... (naja irren ist menschlich, korrekturen gibts 
halt immer wieder...)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.