www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Suche 100$ kompatiblen Transistor zu Bss138


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche einen 100% kompatiblen Transistor zu BSS138.
Kennt jemand einen`?

Thomas

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es mit einem BSS138?

Bei Reichelt z.B.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
????????


Ach ja: Reichelt hat den BSS138 nur als SMD, ich brauche aber einen, der 
nicht SMD ist.

Thomas

Autor: Ingolf O. (headshotzombie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
100% is nich!

Autor: Mensch_Z (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3 kompatible draehte an SMD anloeten und in teerhonig tauchen.fertig.

Autor: Charly B. (charly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mit ein bisschen geschick & muehe kann man den SMD auf die
pads des bedratheten aufloeten, hab i schon oefter praktiziert


vlg
Charly

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich ersetze gerade einen BS170 durch den BSS138. Vielleicht geht das ja 
auch anders herum?

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, einfach statt dem BSS138 einen BS170 nehmen.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist eine blödsinnige Forderung (man verzeihe den Ausdruck, aber hier 
überkommtzts mich).

Zu einem BSS138 ist bestenfalls der gleiche BSS138 genau zu 100% 
kompatibel.
Weil u.a. nur der im SMD-Gehäuse ist.

Die Frage, die du dir stellen lassen mußt ist:
Wenn schon das Gehäuse nicht gleich sein soll, was soll denn der 100% 
kompatible sonst so können, wo darf er unterschiedlich sein, wo muß er 
gleich sein?

Autor: Eddy Current (chrisi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas meinte sicherlich einfach: "Hilfe, ich brauche einen bedrahteten 
BSS138!" Ist halt die typische Hitze des Gefechts :-)

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der SMD ist natürlich nur 90% kompatibel mit dem Bedrahteten. 
Abmessungen, Rth, Pmax könnten anders sein.

Wäre schon nett zu wissen, was du mit 100% meinst. 100% elektrisch 
kompatibel? Solche unüberlegt absoluten Fragen sind oft schwierig zu 
beantworten.

Autor: peter-neu-ulm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieses "Ersatztyp"-Gerede nervt:

Bei Halbleitern gibt es kein 100% kompatibel! selbst bei gleicher 
Typenbezeichnung kann z.B. der Verstärkungsfaktor um den Faktor zwei 
unterschiedlich sein, wegen der Exemplarstreuung.

Man kann nur verlangen: in einer bestimmten Schaltung ist der andere 
Transistor auch verwendbar.

Also: möglichst genau angeben wie der Transistor verwendet wird, 
(Schaltung, Strom, Spannung, Frequenz, Gehäuseform... )dann lässt sich 
ein Ersatztyp finden.

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nur mal ums auszuschließen: du nimmst den fet nicht nur zum schalten 
her, oder?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.