www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SOC (state of charge) ermitteln


Autor: Daniel K. (danielk91)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo User,

hat jemand von euch schon mal eine Schaltung entworfen um den SOC von 
Bleibatterien zu berechnen. Mich wuerde gerne interessieren wie ihr da 
vorgegangen seid. Ich benutze den Mikrocontroller um mir den Lade und 
Entladestrom Strom ueber die Zeit zu integrieren und die Spannung zu 
messen um so auf die vorhandene Kapazitaet zu schliessen. Aber ich lese 
immer wieder, dass es sehr schwierig ist eine genaue Analyse zu 
erstellen (Alter und Temperatur, usw.) Hab jetzt von Maxim einige ICs 
gesehen, die solche vollstaendigen lernfaehigen Allgorithmen besitzen, 
nur sind diese alle fuer andere Batterien (Li, NiMh, usw) vorhanden. Hat 
jemand schon mit diesen ICs Erfahrung oder eine Idee wie ich mein 
Problem loesen kann. Es soll eben schon anstaendig sein-lange 
Lebensdauer der Batterie. Und daher sollte man eben schon einen genauen 
SOC Algorithmus benutzen.

Danke schon mal und ein gutes neues Jahr!

Gruss
Daniel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.