www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche einen "invertierten" Jumper


Autor: Sven Johannes (svenj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ich stehe etwas auf dem Schlauch und könnte mal einen heissen Tipp 
gebrauchen.

Ihr kennt alle die Jumper mit denen man auf einer Stifftleiste zwei Pins 
kurzschliessen kann. Ich brauche genau das Gegenteil, also eine Brücke 
oder Stecker die zwei Stifte hat und die/der in eine 2.54mm 
Buchsenleiste gesteckt werden kann.

Irgendwie habe ich momentan eine Blockade zwischen den Ohren wonach oder 
wo ich da suchen müsste, kann mal jemand in die richtige Richtung 
schubsen?

--
 Sven Johannes

Autor: Walter Tarpan (nicolas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suchst Du ein kurzes Stück Draht?

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs mit SL 1X36G 2,54 von Reichelt?

2 abknipsen und Brücke selber einlöten...(oder normalen Jumper 
draufstecken (weiß aber nicht ob das passt)

Autor: Chris W. (squid1356)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven Johannes wrote:
> Moin,
>
> ich stehe etwas auf dem Schlauch und könnte mal einen heissen Tipp
> gebrauchen.
>
> Ihr kennt alle die Jumper mit denen man auf einer Stifftleiste zwei Pins
> kurzschliessen kann. Ich brauche genau das Gegenteil, also eine Brücke
> oder Stecker die zwei Stifte hat und die/der in eine 2.54mm
> Buchsenleiste gesteckt werden kann.
>
> Irgendwie habe ich momentan eine Blockade zwischen den Ohren wonach oder
> wo ich da suchen müsste, kann mal jemand in die richtige Richtung
> schubsen?
>
> --
>  Sven Johannes

einfachste Lösung:
Nimm doch ne Stiftleiste und löte 2 pins zusammen. Spontan wüßte ich 
jetzt auch nicht obs "invertierte Jumper" gibt ;-)

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schneide 2 Pins von einer Stiftleiste ab und verlöte die Rückseite.
Dann hast Du einen prima Kurzschlußstecker. :)

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ups da war jemand schneller. :)

Autor: Sven Johannes (svenj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ne, ich brauche schon was Fertiges. Das wird so in die Tausender 
Stückzahl gehen.

Draht ist ein bischen zu fummelig beim Handling in der Anwendung.
--
 SJ

Autor: Henry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reichelt hat sowas als "Strombrücke". Geht aber erst bei 5mm los.

Autor: Chris W. (squid1356)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven Johannes wrote:
> Moin,
>
> ne, ich brauche schon was Fertiges. Das wird so in die Tausender
> Stückzahl gehen.
>
> Draht ist ein bischen zu fummelig beim Handling in der Anwendung.
> --
>  SJ

muss das denn 2,54er raster sein? wenn du so etwas spezielles suchst, 
mach doch mal ein paar genauere angaben!!

Autor: GB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Sven Johannes (svenj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@GB

Jepp, ganau soetwas. Mal sehen wo ich die mit Griff herbekomme.
Danke!

--
 SJ

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.