www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RS232 Spannungsmessgerät


Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,

Ich möchte mir ein RS232 Spannungmessgerät bauen.
Und genau da bin ich auf meine Elektronik grenzen gestoßen.
Er sollte am besten mehrere verschiedene Spannungen gleichzeitig messen 
bis max 5V.

Nach langen suchen im Internet bin ich auf diese Seite gestoßen und hab 
mir gedacht da frage ich die leuchte vom Fach.

Ist es überhaupt möglich wen ja wie ???

Wie groß ist der aufwand ??

Und was würde das ca Kosten ??

Danke im Voraus
MFG Alex

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre: ein DMM mit rs232 Schnittstelle?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleiner Mikrocontroller mit ADC und Uart via Bittoggeln. Sollte mit 
einem ATTiny für ein par Euro machbar sein.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleiner Mikrocontroller mit ADC und Uart via Bittoggeln. Sollte mit
einem ATTiny für ein par Euro machbar sein.

Ok :-D

und damit wurde ich schon überlastet.

Könnt ihr mir eventuell ein Bauanleitung empfehlen

oder so was :-D

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da wäre noch die Frage der Masse/Potentialtrennung zwischen den 
einzelnen Spannungen genauer zu ergründen!

1.Wenn man mehrere Spannungen misst
2.Zwischen Messgerät und PC

Deshalb ist ein stinknormales DMM mit Batterie die einfachste Variante.

Autor: e8ay (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja kann schon sein

ich möchte mich aber in das Gebiet etwas einarbeiten und hab mir 
gedacht,
ich Versuchs mit einen Messgerät für ein PC und das auf RS232.

Später vielleicht mal sogar auf USB

Autor: Gast2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
erste Frage war: Potentialtrennung noetig ja/nein?
zweite Frage ist: wie viele Spannungen?
dritte Frage ist: wie haeufig muss gemessen werden?
vierte Frage ist: welche Aufloesung ist noetig?
fuenfte Frage ist: welche Genauigkeit ist noetig?

Fragen ueber Fragen...

Gast2

Autor: pillepalle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
This submini USB scope is based on a Atmel Tiny45 cpu and cost less than 
5€ with a homemade pcb

http://yveslebrac.blogspot.com/2008/10/cheapest-du...

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genial,

das ist ja noch besser danke pillepalle einfach nur perfekt für den 
Anfang.

Könnte man damit auch mehrere spannungen gleichzeitig messen ???

Autor: Gast2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steht das nicht in der Beschreibung?

Doch, es steht drin.

/Klugscheissmodus ein
Wenn hier was gehasst wird, dann sind es Fragensteller, die die 
Beschreibung nicht lesen, bevor sie fragen. In diesem Falle noch nicht 
mal den 2. Satz.
/Klugscheissmodus aus

Gast2

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann schau Dir einfach mal die Schaltung an.
Kleiner HINWEIS keine Potentialtrennung vorhanden.
Messmasse geht auf USB.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.