www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Servo per Taster steuern


Autor: Marc H. (heusi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin Moin !!!

Bin neu hier und möchte mich mit der Programmierung von Mikrocontrollern 
beschäftigen. Zur Option standen programmierung in Basic oder in C. Ich 
glaube C geht mehr ins Detail.

Ein Projekt ist schon da aber leider habe ich Probleme mit der 
"ausdrucksweise".

Ich möchte mit zwei Tastern (einer für die Drehung im Uhrzeigersinn und 
der andere wieder zurück) ein Servo 6 vorabgespeicherte Positionen 
einnimmt.

Kann mir da evtl. jemand helfen.

Gruß Marc

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Kann mir da evtl. jemand helfen.

Kann schon. Bloß der Wille fehlt. Es gibt hier Servo-Routinen zu Hauf. 
Einfach mal (mehr als 3 Minuten) suchen!

Autor: Marc H. (heusi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnelle Antwort !!

Aber ich will mir hier nicht irgendein Sourcecode kopieren und mir was 
zurechtschnipseln. Ich möchte es verstehen.

Gruß Marc

Autor: pst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist gut - aber du wirst hier kaum jemanden finden, der dir jetzt ein 
Tutorial "Vom Noob zum Servotester" schreibt.

Das AVR-Tutorial hast du schon durch? Welche Beispiele hast du schon 
implementiert?

Autor: Marc H. (heusi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das AVR-Tutorial hab ich schon mal durch geschaut. Und ich weiß auch 
dass Google mein freund ist ;-) aber ich steig da ehrlich gesagt nicht 
durch. Deshalb schreibe ich hier rein.

Gruß Marc

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Durchschauen ist zuwenig.
Nimm dir deinen AVR her und und implementiere Programme!
Und schraub deine Anforderungen für den Anfang etwas zurück. Was du 
vorhast, ist für einen Einsteiger ein bischen zu überdimensioniert.

Fang an mit:
eine LED einschalten.
eine LED blinken lassen.
einen Taster abfragen -> LED folgt Taster, Taster ein -> LED ein
der Taster macht eine Umschaltung der LED
wieder: LED soll blinken, aber diesmal mit Timer
aus dem Timer wird eine PWM, LED kann in der Helligkeit gesteuert werden
Arrays einführen: LED durchläuft mehrere vorprogramm. Helligkeiten
beschäftige dirch mit Servos
aus der PWM wird ein Servoimpuls generiert
....

Schrittweise arbeiten! Vom einfachen zum komplexen

Und ach ja: Besorg dir noch heute Literatur zum Thema: C-Programmierung
Wenn du noch keine Erfahrung in C-Programmierung oder Programmierung im 
allgemeinen hast, dann wäre es gut, die allerersten Programme nicht auf 
einem µC sondern auf einem PC zu schreiben. Die Fehlersuchmöglichkeiten 
(Debugging) sind dort einfach um x Zehnerpotenzen besser als das 
Herumgestochere im Nebel auf einem µC

Wenn du Fragen hast, dann frag einfach.
Aber bitte: Konkrete Fragen! So ein Rundumschlag, ala: "ich will dies 
und das machen, hab aber keine Ahnung", bringt nichts. Weder dir, noch 
uns. Wenn du aber fragst: "Wie ist das mit der for-Schleife, sind das 
immer 3 Ausdrücke?", dann haben wir eine konkrete Frage, auf die man 
auch eingehen kann.

Autor: Björn R. (sushi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt hier auch einen Artikel, der genau das erklärt, was du da haben 
willst: 
http://www.mikrocontroller.net/articles/Modellbaus...
ich selbst habe sowas auch schonmal gemacht, guckst du hier: 
http://modellbau.bug-soft.net/index.php?cat=et&art...
Ist aber quasi genau das gleiche.
Ich bin allerdings der gleichen Meinung wie meine Vorredner, fange 
erstmal mit ner LED an!

LG, Björn

Autor: Marc H. (heusi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dankeschön !! Endlich eine ordentliche Antwort !!! Mehr wollte ich nicht 
!!!

Gruß Marc

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.