www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik welches Händie für seriellen UART-Verbindung?


Autor: Egon Müller (kpc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann mir jemand ein (älteres) Händie empfehlen, das man ohne viel 
Probleme per USART mit einem ATmega verbinden kann?

Der Haken ist, mir gefällt ein serieller Anschluß besser als die heute 
üblichen USB- oder gar Bluetooth-Verbindungen.

Ich finde, seriell ist schon kompliziert genug. Und dann ist da noch das 
Problem der Stromversorgung: PC an AVR-Board per USB und von da weiter 
zum Händie - das geht nicht.

Also suche ich ein seriell über Datenkabel anschließbares Händie, wobei 
vermutlich alle neueren Modelle nicht in Frage kommen?
Gibt es solide Modelle, wo man hinreichende Dokumentationen findet? 
Außerdem sollte es passende, voll belegte Datenkabel geben (und 
Austauschakkus).

Was könnte man da empfehlen? Z.B. Siemens ME45 (das hatte ich mal)?


Vielen Dank

Egon

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich empfehle Siemens S35/C35/M35, die sind innen gleich aufgebaut.
findest du bei E*** recht günstig und lassen sich relativ einfach per 
AT-Befehle steuern.
Allerdings kann das Siemens keinen Text Mode bei SMS, sondern nur "PDU", 
dafür findet sich aber ein "Umwandlungsprogramm" im Netz

Gruß
Andreas

Autor: Sven Stefan (stepp64) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://nobbi.com/

sollte einige Fragen dazu beantworten.

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Karel Marsalek (marsalek)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, selber nutze ich den Siemens CF62. Das Datenkabel DCA-500 habe 
ich vor Weihnachten sehr preiswert bekommen:
http://www.amazon.de/exec/obidos/search-handle-url...

Bei diesem Datenkabel wird aber der Pegelwandler vom Handy angepowert!

Falls es stört, nehme den Siemens S40. An das Datenkabel wird das 
Ladegerät angeschlossen und das Handy kann dabei ständig aufgeladen 
werden.

Karel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.