www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem mit IRF


Autor: Benjamin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich musste eben mit Erschrecken feststellen, dass verschiedene FET bei 
IRF als 'divested' markiert sind .... z.B. der IRF510 oder IRF730.

Bei Reichlt fand ich ich IRF730 = IRL19A

Den IRL19A gibts wiederum nicht bei IRF!?!?

Was ist da los? Habe leider auf der Page keine Angaben zu Ersatztypen 
etc. gefunden.

Weiß jemand was?

Autor: SNT-Opfer (gastiert) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jepp...viele alte Fets haben sie "abgegeben", guck mal bei Vishay ;)

>"Vishay Semiconductors includes the former Vishay Telefunken product lines, >the 
former General Semiconductor product lines, the infrared component >product lines 
acquired from Infineon Technologies, and selected product >lines acquired from 
International Rectifier (excluding planar high-voltage >MOSFETs)."

http://www.vishay.com/company/brands/semiconductors/

IRF510 :
http://www.vishay.com/product?docid=91015&query=irf510

IRF730 :
http://www.vishay.com/product?docid=91047&query=irf730

Viel Erfolg noch ...

Autor: SNT-Opfer (gastiert) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mist, das mit dem >
ging daneben, sorry

Autor: Benjamin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja wer lesen kann ist klar im Vorteil .... habe das eben dann auch mal 
gefunden ;)
Sorry.

Bleibt noch die Frage was uns Reichelt sagen will. Werde da morgen mal 
anrufen.

Autor: SNT-Opfer (gastiert) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Bleibt noch die Frage was uns Reichelt sagen will. Werde da morgen mal
>anrufen.

Im Zweifel verkaufen sie das, was aus den grossen Container aus China so 
raus purzelt :-x

Autor: Benjamin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na das ist doch bekannt ;)

Mal schauen .... zumindest schreibt man bei Hersteller: IRF
Obs das nun wirklich ist wird sich ggf. zeigen!

Autor: Иван S. (ivan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SNT-Opfer (gastiert) wrote:
> Jepp...viele alte Fets haben sie "abgegeben", guck mal bei Vishay ;)

| "Vishay Semiconductors includes the former Vishay Telefunken product lines,
| [...] and selected product lines acquired from International Rectifier

Ist zwar jetzt schon grenzwertig OT, trotzdem möchte ich an dieser 
Stelle meiner Meinung Kunde tun:

Das ist der Grund, warum ich nichts mehr von Vishay kaufe, wann immer es 
sich einrichten lässt. International Rectifier hatte immer und geniesst 
auch gegenwärtig sehr hohe Sympathiewerte bei meiner Einer, denn die 
Marke IRF bürgt seit 1949 für Qualität. Vishay war früher auch nicht 
schlecht, hat sich jedoch seit Ende der Achziger zur "Paradeheuschrecke" 
der Elektronikindustrie entwickelt. Traditionsreiche, teilweise 
federführende Unternehmen wie Roederstein, Siliconix oder Telefunken 
wurden von Vishay unter Einsatz der grösstmöglichen finanziellen Mittel 
übernommen um sich Markenrechte und Know-How einzuverleiben - das 
Interesse am Fortbestehen der jeweiligen aquirierten Unternehmen 
divergierte jedoch immer gegen Null. Die Vishay'sche Übernahmephantasie 
gegenüber IRF manifestiert sich inzwischen schon seit Jahrzehnten, nur 
die relativ gute Marktstellung seitens IRF konnte dem Wunsch einer 
völligen Einverleibung des Unternehmens durch Vishay paroli bieten. Das 
ist auch der Grund dafür, warum International Rectifier trotz 
permanenter feindlicher Übernahmeversuche in den letzten Jahren "nur" 
den Bereich der bedrahteten Leistungshalbleiter - in dem IRF seinerzeit 
Technologieführer am Weltmarkt war - an Vishay abtreten musste.

Sicher, dies ist eine grundsätzlich subjektive, persönliche 
Einzelmeinung. Für mich jedoch Grund genug, Vishay wo immer es nur geht 
zu meiden, Vishay keinen einzigen Groschen in den Rachen zu werfen, von 
Vishay keine Bauteile zu beziehen wenn es nur geht, Vishay nicht auf die 
Liste der potentiellen Zulieferer für Design-Ins zu setzen (wenn sie 
nicht mindestens 20% billiger sind als ein vergleichbarer Wettbewerber) 
und Vishay aus Revisionen produzierter Baugruppen "Out-zu-Designen" wann 
immer dies möglich ist. Auch wenn es mich Teile meiner Freizeit kostet, 
ich fühle mich in diesem Sinne International Rectifier verpflichtet.

Im übrigen möchte ich klarstellen, daß ich
a) weder bei IRF noch bei Vishay oder in einem den beiden genannten
   Unternehmen angeschlossenem, mit diesen befreundeten oder sonstwie in
   Verbindung zu bringenden Arbeitgeber beschäftigt war;
b) keine Verwandten bei einem solchen Unternehmen beschäftigt sind
 noch
c) ich einen wie auch immer gearteten finanziellen, materiellen oder
   immateriellen Vorteil aus diesem Beitrag oder einer wie auch immer
   gearteten Verunglimpfung Vishays ziehe, als den der Befriedigung
   meines Gewissens.

Иван,
einst von "laberlaber (Gast)" in /markt als moderner moderne Iwan 
Lokomofeilowitsch verdächtigt - und stolz darauf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.