www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 7805 plötzlich heiss


Autor: Heinrich B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

seit kurzem funktioniert meine Schaltung nicht mehr. Als ich ein 
bisschen beim Fehler suchen war, fiel mir auf, dass der 7805 extrem 
heiss wurde und es auch ein bisschen gestunken hat (könnten auch Kabel 
gewesen sein, die nah am regler sind). Naja, eigentlich war das 
einmalig, wie ich erneut eingeschalten habe, hatte er wieder normale 
Temperatur und lieferte auch 4,9V wie sonst auch.

Nun meine Frage, kann es sein, dass er irgendwie doch kaputt ist? (aber 
er liefert ja 5V) Oder kann man da auf irgendwelche anderen 
Fehlerquellen schließen?


MfG

Autor: Analog (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nun meine Frage, kann es sein, dass er irgendwie doch kaputt ist? (aber
>er liefert ja 5V) Oder kann man da auf irgendwelche anderen
>Fehlerquellen schließen?

Ja, kann schon sein. Aber ich denke da war ein kurzer auf Deiner 
Schaltung das verantwortliche Bauteil ist wahrscheinlich gestorben und 
der LM ist jetz wider entlastet. Ist meine Vermutung.

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es könnte auch sein, dass die Regelung begonnen hat zu schwingen und 
dies nur unter gewissen Umständen auftritt. Du könntest mal die 
Kondensatoren am Ein-/Ausgang des LM prüfen.
Die LM78XX kriegst Du aber fast nicht kaputt, daher denke ich, wird das 
Teil schon noch in Ordnung sein.

Autor: Heinrich B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, ich habe den Regler und die Kondensatoren vorsichtshalber 
ausgetauscht.
Hatte gehofft, dass dann meine Schaltung vielleicht auch wieder 
funktioniert, aber dem war leider nicht so.

Das andere Problem ist das: Es hängt bei mir an einem Sensor ein OPV und 
ein Spannungsmessgerät (AVR-ADC). Anfangs klappte das wunderbar, aber 
nun aus irgendeinem Grund nicht mehr. Jetzt bekomme ich 1.falsche Werte 
und 2. schwanken die Werte (vorher waren die werte sehr stabil)

Jetzt hab ich auch noch den OPV und den Controller ausgetauscht, beides 
ohne Erfolg. Bleibt nur noch das LCD. Aber ich nimm an, wenn das defekt 
wäre, würde es gar nichts mehr anzeigen?

Hat jemand noch eine Idee?

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wahrscheinlich hast Du irgendwo einen Kurzschluss fabriziert... und was 
heisst "extrem heiss"? 150 Grad?

Michael

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johnny wrote:
> Die LM78XX kriegst Du aber fast nicht kaputt, daher denke ich, wird das
> Teil schon noch in Ordnung sein.

Theorie laut Datenblatt:
> Each type employs internal current limiting,
> thermal shut-down and safe area protection,
> making it essentially indestructible.

Praxis: siehe Bild...


Zurück zum Thema:
Schau dir die Spannungen mal auf dem Oszi an. Vielleicht findest du da 
ne Erklärung für die schwankenden Werte...

Autor: Heinrich B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm... also ich habs nur gespürt(natürlich nicht dauerhaft), eine 
Brandblase habe ich jetzt nicht, daher weiß ich nicht genau wie viel 
Grad. Gestunken hat er wie gesagt auch ein wenig. Er hat jetzt am oberen 
GND so was gelbliches, wobei ich nicht weiss, ob das daher kommt.

Aber die Schaltung hatte vorher schon nicht funktioniert, nicht dass ihr 
das falsch versteht. Dachte nur, das könnte vielleicht ein Indiz für den 
Fehler sein.

Autor: Heinrich B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Zurück zum Thema:
Schau dir die Spannungen mal auf dem Oszi an. Vielleicht findest du da
ne Erklärung für die schwankenden Werte..."

Ein Oszi hab ich leider nicht

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Poste mal einen Schaltplan hier, dann muss man vielleicht auch nicht so 
raten...

Autor: Heinrich B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den habe ich leider nur per Hand gezeichnet.

Ich habe nun alle Teile einmal nacheinander ausgewechselt und nie hats 
geklappt. ich bin ratlos nun...

Autor: Analog (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich habe nun alle Teile einmal nacheinander ausgewechselt und nie hats
>geklappt. ich bin ratlos nun...


Dann liegt es an der Verdrahtung. Kurzer ...

Autor: Alain F. (fox82)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte schon kleine Lötspitzchen, welche zwei Leiterbahnen verbunden 
haben. Einfach mal die ganze Lötseite abchecken, ob es nirgends ein 
abgeschnittenes Drähtlein oder sonst was hat.

Gruss Alain

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.