www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Gigabyte SATA BIOS und Bootreihenfolge?


Autor: Bill (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe 2 Sata-Platten als Raid Volume und eine als normale Festplatte.
Das Bios will immer von der normalen Platte booten, es sei denn, ich geh 
mit F12 ins Boot Menu und wähle das Volume manuell aus.

Lässt sich das auch irgendwo permanent festlegen?

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich wird es mit der Bootreihenfolge festgelegt. Wenn das aber 
nicht geht sag doch einfach dem Bios das keine "normale Festplatte" 
angeschlossen ist (auto -> none)

Autor: Bill (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, die Bootreihenfolge 1/2/3 kann man auf verschiedene medien 
einstellen (floppy, ethernet, hdd, ..).
Beim nächsten Neustart werd ich nochmal rumprobieren, vielleicht hab ich 
doch was übersehen.

Autor: Bill (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der erste Punkt noch for den 3 Boot devices ist etwas wie
hhd boot order <return>
1st boot device cdrom
2nd boot device hdd
3rd boot device none

glatt übersehen!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.