www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik weltraumtaugliche Mikrocontroller


Autor: Alex Id (siamtiger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
wer kennt weltraumtaugliche 16 Bit Mikrocontroller ? Welche Firmen 
bieten solche an ?
Mit 8 Bit habe ich einige gefunden (einfach nach rad hard oder rad 
tolerant gesucht), 32 bit wäre zu viel.

Viele Grüße,
Alex

Autor: Andreas K. (ergoproxy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willst du deine µCs in den Weltraum befördern?^^

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pentium I auf jeden Fall, die sind doch im Spaceshuttle noch heute 
drin...mein ich mal gelesen zu haben. 68k-Serie dürfte auch gehen. 
Problematisch sind ja die heutigen Ladungen mit denen moderne 
Prozessoren auskommen. Die können ja im Weltraum leicht durch die 
kosmische Strahlung beeinflusst werden weil sie so gering ist. Bei 
"alten" Teilen ist das nicht der Fall da man da noch wesentlich mehr 
Ladungen braucht um eine Information zu speichern.

Autor: oha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Art Strahlung soll der Controller denn aushalten ? Protonen, 
Neutronen, Elektronen ? Mit welcher Energie ?

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo die Nase 1968 wohl ein Pentium her hatte?
http://www.bernd-leitenberger.de/space-shuttle.shtml

Pentium geht definitiv nicht.

Autor: Sepp Obermair (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frage deinen Fachvorgesetzten oder Gruppenleiter, oder schau ins 
Warenwirtschaftssytsem wenn du bei "dem Laden" bist.

Autor: ASAN (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
las mich raten Cubesat?
Wenn nicht dann suche mal nach Cubesat bei Google. Ich bilde mir ein 
dort auch schon MSP430 in Schaltplänen gesehen zu haben.

Autor: Alf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was hast denn vor?

Autor: Der Mann im Mond (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bitte nimm mich mit.....

Autor: Gerhard O. (gerhard_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Alex,

zuerst muss ich bemerken dass ich damit keine persoenliche Erfahrung, 
aber Interesse daran habe.

So viel ich weiss sind EEPROM Technolgien besser als FLASH fuer solche 
Anwendungen. Frueher waren die RCA 1802 fuer solche Anwendungen sehr 
beliebt. Auch die alten PIC16C77 oder aehnlich sind weltraum tauglich - 
aber Haende weg von FLASH. Die aleteren CMOS Geometrien waren fuer 
kosmische Strahlung weniger anfaellig, obwohl wer es bezahlen konnte, 
"radiation hardened" Teile beziehen konnte.

Ein problem mit CMOS ist, dass gewisse Strahlungsarbeiten einen 
sogennnten LATCHUP verursachen koennen der normalerweise den Chip 
zerstoert wenn nicht dre Strom begrenzt ist und andere Schutzschaltungen 
vorhanden sind.

Suche nach CUBESAT Web Seiten, da findest Du allerlei Nuetzliches.

http://klabs.org/richcontent/MAPLDCon00/Abstracts/koga_a.doc

http://www.amsat.org/amsat/elsewhere.html

Ich spreche hier nur von meinen Erinnerungen. In wie weit das faktisch 
genau ist, kann ich nicht garantieren. Aber vielleich hilft es Dir ein 
kleines bischen weiter.

mfg,
Gerhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.