www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Lautstärke TEK 2246A


Autor: Frank H. (maxmeise)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe günstig ein Scope Tektronix 2246A bekommen.
Das Teil scheint in Ordnung zu sein, allerdings sind mir
zwei Dinge aufgefallen:

1. Die enorme Lautstärke des Lüfters. Sofort nach dem Einschalten
   ( also ungeregelt) heult das Ding los, vergleichbar ungefähr mit
   einem billigem PC Lüfter der auf seinen vollen 2400 Umdrehungen
   läuft. Ist das normal bei dieser Baureihe? Kann man etwas
   dagegen tun?

2. Der Kalibrierausgang liegt bei seinem 1Khz Signal
   ungefähr 15% daneben. Ich habs mit einem
   anderen Scope nachgemessen. Ist nicht weiter tragisch,
   finde ich aber trotzdem merkwürdig.Das Scope misst ein
   1Khz Signal von einem Funktionsgenerator einwandfrei.

bis dann,

MaxMeise

Autor: Erik D. (dareal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sicher, dass der ungeregelt ist? Habe letztens z.B. ne HP Last 
betrieben, von der ich dachte sie wäre auch ungeregelt (oder besser 
konnte ich mir nicht vorstellen, dass der lüfter überhaupt noch lauter 
könnte), dem war dann aber doch nicht so, der Lüfter kann noch lauter 
gg

Erstmal gucken ob der Lüfter vllt. nicht doch defekt ist. Dann schauen, 
für welchen Temperaturbereich das Scope ausgelegt ist ... diesen wirst 
du ja sicher nicht erreichen, demnach kann man sicherlich einen leiseren 
einbauen.

Und auch sichergehen, dass es das reine Luftgeräusch ist ... mein HP 
Scope gibt nämlich wunderbar den Körperschall des Lüfters wieder, 
fungiert quasi wie ein lautsprecher für den Körperschall.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max Meise wrote:
> Hi,
>
> ich habe günstig ein Scope Tektronix 2246A bekommen.
> Das Teil scheint in Ordnung zu sein, allerdings sind mir
> zwei Dinge aufgefallen:
>
> 1. Die enorme Lautstärke des Lüfters. Sofort nach dem Einschalten
>    ( also ungeregelt) heult das Ding los, vergleichbar ungefähr mit
>    einem billigem PC Lüfter der auf seinen vollen 2400 Umdrehungen
>    läuft. Ist das normal bei dieser Baureihe? Kann man etwas
>    dagegen tun?
>


Ist normal für ein 2246A. Kann man ändern in dem man
-- das Scope wechselt. Tektronix 2445, 2465 , 475 z.B

-- den Lüfter austauscht gegen etwas das "silenter" ist.

Siehe daz uauch diverse Threads zu LeCroy, etc. hier in diesem Forum.


> 2. Der Kalibrierausgang liegt bei seinem 1Khz Signal
>    ungefähr 15% daneben. Ich habs mit einem
>    anderen Scope nachgemessen. Ist nicht weiter tragisch,
>    finde ich aber trotzdem merkwürdig.Das Scope misst ein
>    1Khz Signal von einem Funktionsgenerator einwandfrei.


du solltest das Handbuch lesen. Ist durchaus normal bei diesem 
Gerätetyp.

Der Kal. ausgang dienst ausschließlich dazu, die TK abzugleichen.

Wenn er zusätzlich präzise in Spannung und Frequenz ist: Schön für den 
Besitzer. Aber Anpruch gibt es darauf nicht.

es wird besser wenn Du Dir einen TG501 kaufst..;-))

>
> bis dann,
>
> MaxMeise

bye,
Andrew

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.