www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ich bin neu (das waren keine 15 Zeichen)


Autor: No Body (giovanni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich bin auf diesem Forum gestoßen, weil ich wegen meine Arbeit zwar 
einiges in C für Steuergeräte programmieren muss (mit Betonung auf 
muss), aber ich mich bis jetzt nie, mit dem Steuergerät selbst, also 
Betriebssystem, Lesen der Ein- und Ausgänge usw. beschäftigt habe, da 
ich all dies stets vorbereitet finde und somit nur noch meine Funktion 
etwickeln muss. Die Ein- und Ausgänge stehen auch bereits auf Variable 
zu verfügung, natürlich wurde auch bereits entprellt, gefiltert usw.

Obwohl sich das ganze recht schon anhört, hat es trotzdem ein komischen 
Beigeschmach... eigentlich arbeite ich mit Microcontroller, aber ich 
habe zwar eine Vorstellung, jedoch nicht wirklich eine Ahnung wie man 
eine Taste einliest, eine LED-Matrix bzw. einen LCD-Display ansteuert 
oder wie man es schafft eine Funktion genau alle 10 ms aufzurufen.

Aus deisem Grund wollte ich mich übers Internet ein wenig informieren 
und bin vor etwa einen Monat auf diese Seite gestoßen... und weil man 
nichts lernen kann, wenn man auch nicht damit spielt, habe ich bereits 
mit ein kleinen Projekt angefangen:

Eine weitere Funk-Uhr: diese soll aber als Schuluhr enden und folgende 
Funktionen haben:
- Uhr (ach was?)
- Stoppuhr für Runden- und Zwischenzeiten
- Countdown
- Berechnen des Wochentages einen beliebiges Datum (z.B. Geburtstage) 
und
- Stundenplan, so dass es sich bei Unterrichtsanfang und -ende irgendwie 
bemerktbar macht

Das Hardwareunhabhängige SW-Teil werde ich voraussichtlich noch in 
diesem Monat fertig haben und dann werde ich anfangen mir Gedanken über 
die Hardware und Hardwarenahe Funktionen zu machen, also eben das 
Einlesen der Tasten, das Empfangen des Funksignals und das Ansteuern des 
Display.
Hier werde ich mit Sicherheit auf eure Hilfe angewiesen sein und da 
dachte ich mir... ich stelle mich erstmal vor.

So, bis zum nächtes Mal,

Giovanni

Autor: Jean Player (fubu1000)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
nimm Atmega8 oder 88 + Vogelfutter für drumherum. Der reicht für deine 
Anwendung. Display (HD44780 kompatibel, wäre für Anfänger zu empfehlen), 
nen paar Taster und DCF77 Empfänger. Für den µC brauchste halt noch nen 
Programmer, Software zum programmieren und flashen gibts umsonst.

>Uhr (ach was?)

Naja das ist ja nit so schwierig Timer-Interrupt alle Sek. ne Variable 
hochzählen, und in der main() die Zeit auf Display ausgeben. Um 0:00 
wird der DCF77 Empfänger eingeschaltet und die Zeit, Datum, etc werden 
synchronisiert.

>Stoppuhr für Runden- und Zwischenzeiten

Wie Uhr nur Interrupt des Timers auf die gewünschte Auflösung der 
Stoppuhr einstellen (µs , ms , sek, ...)

>Countdown

siehe Stoppuhr

>Berechnen des Wochentages einen beliebiges Datum (z.B. Geburtstage)

Da gibt es einen schönen Algorithmus für. Google mal nach "Zellers 
Konkruenz"

>Stundenplan, so dass es sich bei Unterrichtsanfang und -ende irgendwie
>bemerktbar macht

Legste zum Beispiel im EEPROM ab und erneuest jedes Schuljahr die darin 
inhaltenden Daten, mittels eines Tastenmenüs, Funk, Neu einbrennen via 
Programmer. Oder irgendwie anders.

Gruß

Autor: Sebastian Falbesoner (thestack)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon sehr interessant, wenn man beobachtet dass alle aggressiven und 
völlig überzogenen Beiträge die scheinbar nur zum Frust auslassen dienen 
von Usern stammen die hier nicht registriert sind -> "... (Gast)" ;-)

Also mein Ratschlag: in Zukunft solche Beiträge einfach von vornherein 
ignorieren - frage mich sowieso warum hier Gäste einfach so posten 
dürfen, sieht man ja wieviele Trolle das anzieht.

Herzlich Willkommen hier Giovanni und lass dich nicht von Leuten 
entmutigen die wegen jeder Kleinigkeit herumheulen! Bin selber neu hier, 
habe den Eindruck dass Board sehr informativ ist und man viel lernen 
kann, unter der Voraussetzung dass man wie in jedem Forum halt stets 
immer sofort die Trolle und Vollidioten aussortiert. Gäste ignorieren 
scheint eine gute Strategie zu sein - den Trollen ist es ohnehin zu viel 
Aufwand sich zu registrieren.

Viel Spaß und frohes Lernen wünscht,
Sebastian

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Damit sich keiner wundert, warum das vorhergehende Posting etwas aus dem 
Zusammenhang gerissen erscheint

Ich habe in den Thread aufgeräumt. Die anderen Moderatoren können ja mal 
nachsehen, ob zu recht oder zu unrecht und die Beiträge wieder 
freigeben.
Aber Pöbeleien in dieser Form kann ich so nicht durchgehen lassen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Schon sehr interessant, wenn man beobachtet dass alle aggressiven und
> völlig überzogenen Beiträge die scheinbar nur zum Frust auslassen dienen
> von Usern stammen die hier nicht registriert sind -> "... (Gast)" ;-)

Bitte keine Kollektivhaft! Ich habe extra den Nick Gast verwendet um 
Giovanni zu zeigen dass er hier Willkommen ist. Getrolle hat was mit dem 
Charakter und schlechtem Benehmen zu tun und nicht mit der Adresse.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Karl heinz Buchegger

Das hast du völlig richtig gemacht, anders geht das hier im Forum nicht 
mehr.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast wrote:
> @ Karl heinz Buchegger
>
> Das hast du völlig richtig gemacht, anders geht das hier im Forum nicht
> mehr.

Wobei man aber auch sagen muss, dass ein derartiges Trollgehabe dann 
schon eher die Ausnahme ist. Normalerweise gehts gesitteter zu.

Autor: Sebastian Falbesoner (thestack)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast wrote:
>> Schon sehr interessant, wenn man beobachtet dass alle aggressiven und
>> völlig überzogenen Beiträge die scheinbar nur zum Frust auslassen dienen
>> von Usern stammen die hier nicht registriert sind -> "... (Gast)" ;-)
>
> Bitte keine Kollektivhaft! Ich habe extra den Nick Gast verwendet um
> Giovanni zu zeigen dass er hier Willkommen ist. Getrolle hat was mit dem
> Charakter und schlechtem Benehmen zu tun und nicht mit der Adresse.
Ich stimme dir natürlich zu und habe auch schon den ein oder anderen 
hochqualitativen Gästebeitrag gelesen - nur hat sich für mich leider 
schon allzuoft gezeigt dass im Netz die Anonymität einfach ausgenutzt 
wird (bzw. die Möglichkeit schnell schnell mal ohne sich irgendwie 
kompliziert registrieren zu müssen Müll zu posten), deshalb find ichs 
einfach schade dass sich Leute die gute Absichten haben und vernünftige 
Beiträge schreiben nicht registrieren.

Autor: No Body (giovanni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Fabian:

Danke für Deine Antwort. Die SW ist fast fertig - auch das berechnen des 
Wochentages, natürlich selbst geschrieben -. Ich habe mir diese 
Projektchen ausgedacht, weil ich über Hardwarenahe Arbeiten lernen 
möchte und deswegen habe ich etwas gewählt, dass ich sicher schnell 
runter kodieren und mit den Tools die ich aus der Arbeit kenne auch 
schnell simulieren/testen kann.

Bald werde ich mir die Bauteile bestellen - habe auch bereits an den 
ATmega88 gedacht - und anfangen damit zu spielen, also Interrupps für 
die Zeitscheibe, Einlesen der Tasten, Kommunikation mit ein anderen 
Controller (=Display), Ansteuern einer LED-Matrix (die Uhr soll 60 LEDs 
im Kreis für die Sekunden bekommen), Lese eine analoges Signal (=ich 
denke an eine Temperaturanzeige, ist aber in der SW nocht nicht 
berücksichtig) usw.

Aber erst mal muss die Hardware auf mein Schreibtisch liegen ... und 
dann werde euch Sicher mit Fragen löchern ;-)))))

So, jetzt muss ich ins Bett, da morgen die richtige Arbeit auf mich 
wartet!!!

Gute Nacht an alle, auch an die die mich "besonders lieb" haben ;-)

Ciao + bis Bald!!!

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sebastian Falbesoner (thestack)

Das stimmt schon, aber ein paar Leute müssen schließlich die Qualität 
der Gast Postings noch hochhalten (auch im Sinne der 
Gelegenheitsschreiber, die mit vielen guten Gedanken dieses Forum 
interessant halten).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.