www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik XPort Verständnisfrage


Autor: Der Micha (steinadler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ihr Lieben,

ich will Daten, die ein Microcontroller per UART sendet, im Netzwerk als 
Website sehen können.

Dabei ist mir der XPort beim recherchieren aufgefallen.
Allerdings ist mir nicht klar, wie ich Daten aus dem Protokoll welches 
der Microcontroller implementiert hat, auf die Website bekomme.

Auf der Lantronix-Seite steht da was von Java.

Allerdings ist mir nicht klar, ob das Java-Programm auf dem XPort läuft 
und die Kommunikation mit dem Microcontroller übernimmt und mir 
HTML-Seiten erstellt, oder ob das Java-Programm auf meinem lokalen 
Rechner läuft und über den Comport-Redirector einfach mit dem 
Microcontroller redet?

Wär schön, wenn ihr mir das erklären könntet.

Gruß
Micha

Autor: Der Micha (steinadler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiß denn niemand da drüber Bescheid?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs denn, einfach mal das Datenblatt zu lesen? Das gibts bei 
http://www.lantronix.com/pdf/XPort_DS.pdf und es dürfte alle deine 
Fragen beantworten.

Autor: Richard Scheffenegger (rscheff)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du deine Daten erst aufbereiten mußt, und dein vorhandener MCU 
nicht von dir programmierbar ist, ist die einfachste Möglichkeit sich 
den XPort (Direct+) zu organisieren, das CPK dazu, Turbo C++ 1.01 und 
ein kleines C-Programm direkt auf dem XPort laufen zu lassen;

Java läuft auf dem Host rechner, nicht auf der Xport (das Java Programm 
würde die interpretation und darstellung übernehmen).

Wenn du nur wenig mit den Daten machen willst, reicht wahrscheinlich 
auch der Xport Direct (28 EUR oder so). Ist zwar offiziell mit dem CPK 
nicht supported, aber ich habe gesehen das vieles bereit in einem 
einzigen 64k Segment untergebracht werden kann, was man so braucht...

Autor: Der Micha (steinadler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also meine Denkweise war die:

Auf dem Host-Rechner eine Website mit einem Java-Objekt, welches die 
Kommunikation mit dem XPort aufnimmt, die Kommunikation abwickelt und 
die Daten auf der Website darstellt.

Ist dieser Ansatz so machbar?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.